RTL zeigt ersten Teaser-Trailer zu "Winnetou"

28.01.2016, 12:04 Uhr, fs

Der Countdown läuft: 2016 will RTL mit der Neuverfilmung von "Winnetou" auftrumpfen. Nun hat der Sender den ersten Teaser-Trailer veröffentlicht, um die Spannung anzuheizen.


Die Nachricht, dass RTL die legendären "Winnetou"-Filme neu auflegen will, schlug im vergangenen Frühjahr ordentlich Wellen. Nur all zu oft wurde dabei die Frage gestellt, ob Klassiker wie die Abenteuer des Kult-Indianers wirklich einer Neuverfilmung bedürfen und ob RTL dann auch noch der richtige Sender ist, um ein solches Projekt zu realisieren. Mittlerweile sind die Bilder im Kasten und RTL beginnt nun damit, langsam die Spannung auf seinen "Winnetou" zu schüren, denn vor wenigen Tagen hat der Kölner Privatsender nun den ersten Teaser-Trailer veröffentlicht.


Das 41 Sekunden lange Video vermittelt dabei vor allem die Botschaft, dass jede Generation ihren eigenen "Winnetou" hatte: Diejenige, die die Bücher bei ihrem Erscheinen verschlang, in den 60er Jahren dann jene Generation, die mit den Filmen groß wurde, die Pierre Brice zum Star und die Karl-May-Geschichte zum Kult machte. 2016 nun ist es Zeit für den nächsten "Winnetou" - und der kommt von RTL, so die Botschaft des Clips:
 

Winnetou 2016 - Teaser RTL

Na, in der Nacht bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gesehen?Endlich ist er da - der erste "Winnetou"-Vorab-Teaser, der seit gestern auf RTL im Fernsehen läuft!!Wir lieben ihn... :-)#Winnetou2016 #Winnetou #ErsterWinnetouTeaser

Posted by Winnetou on Samstag, 23. Januar 2016


Wann genau der neue Indianerhäuptling bei RTL durchs Programm reiten wird, ist bisher nicht bekannt. Der Sender hat noch keinen konkreten Termin genannt. Unklar ist auch noch, unter welchem Titel die drei geplanten Filme ausgestrahlt werden. Ein Gerichtsurteil aus dem Dezember verbot es RTL, die Filme unter den Originaltiteln "Winnetou und Old Shatterhand", "Winnetou und der Schatz im Silbersee" oder "Winnetous Tod" zu zeigen. Geklagt hatte der Karl-May-Verlag, weil die Handlung der Serie zu sehr von der Romanvorlage abweicht. Das Urteil bedeutet aber nicht, dass RTL den Namen "Winnetou" nicht in anderer Art im Titel verwenden darf.

  • Gefällt mir