• Aktuelle Top-Meldung
Mittwoch, 29.10.2014, 17:10 Uhr
Experimente von Cygnus-Unglück betroffen

Experimente von Cygnus-Unglück betroffen

Nach dem Unglück des Raumfrachters Cygnus ist die Versorgung der ISS-Crew nicht gefährdet. Einige Experimente wurden dadurch allerdings zurück geworfen, da dafür nötiges Material mit Cygnus hätte kommen sollen.
  • Aktuelle Meldungen
Mittwoch, 29.10.2014, 09:11 Uhr

Raumfrachter Cygnus nach Start explodiert

Raumfrachter Cygnus nach Start explodiert
Nur Sekunden nach dem Start ist die Rakete, die den Raumfrachter Cygnus zur ISS bringen sollte, explodiert. Tote oder Verletzte gab es nach NASA-Angaben nicht. Wenig später startete Russland einen Transporter, der nun die benötigten Ressourcen zur Raumstation liefert.
Dienstag, 28.10.2014, 16:46 Uhr

Astra 2G muss notlanden

Astra 2G muss notlanden
Ein Transportflugzeug des Typs Antonov, das den neuen Satelliten Astra 2G zum Weltraumbahnhof nach Baikonur transportiert, musste am Dienstag in Russland notlanden. Der Orbiter soll voraussichtlich am 27. November in die Umlaufbahn starten.
Montag, 27.10.2014, 08:54 Uhr

Raumfrachter "Dragon" mit 1500 Kilo Fracht gelandet

Raumfrachter "Dragon" mit 1500 Kilo Fracht gelandet
"Dragon" ist zur Erde zurückgekehrt. Der Raumtransporter hat circa 1,5 Tonnen Fracht von der Raumstation ISS zurück gebracht. Bei der Fracht handelt es sich vor allem um Experimente.
Freitag, 24.10.2014, 17:52 Uhr

China testet Rückkehr-Kapsel für Mondmission

China testet Rückkehr-Kapsel für Mondmission
2017 will China eine Mondmission unternehmen. Die zweitgrößte Wirtschaftsnation der Erde arbeitet mit Hochdruck an ihrem Raumfahrt-Programm. In Vorbereitung auf die Mission wurde am Freitag eine neuartige Rückkehrkapsel gestartet, die den Mond umkreisen und nach etwa acht Tagen wieder zur Erde zurückkehren soll.
Mittwoch, 22.10.2014, 18:34 Uhr

Außeneinsatz im All: Kosmonauten aus ISS ausgestiegen

Außeneinsatz im All: Kosmonauten aus ISS ausgestiegen
Zwei Kosmonauten sind aus der Internationalen Raumstation ISS ausgestiegen, um wichtige Außenarbeiten durchzuführen. Außerdem sollen Sie Teile der Hülle fotografieren, um eventuelle Beschädigungen feststellen zu können.
Montag, 20.10.2014, 18:47 Uhr

Weltraum-Drohne nach 22 Monaten gelandet

Weltraum-Drohne nach 22 Monaten gelandet
Die Weltraum-Drohne X-37B des US-Militärs ist nach insgesamt 22 Monaten im All wieder gelandet. Details des Einsatzes stufte das Militär als geheim ein. Experten zufolge könnte das unbemannte Raumflugzeug Späh-Ausrüstung an Bord gehabt haben.
Freitag, 17.10.2014, 17:14 Uhr

ISS-Sonnensegel von Splitter durchschlagen

ISS-Sonnensegel von Splitter durchschlagen
Ein Sonnensegel der Internationalen Raumstation ISS wurde von einem Splitter getroffen. Schlimmerer Schaden sei nicht entstanden, aber ein wichtiger Teil des Solarmoduls wurde nur knapp verfehlt. Die ISS hat öfter mit Weltraumschrott in Höchstgeschwindigkeit zu kämpfen.
Mittwoch, 8.10.2014, 14:31 Uhr

Astronaut Gerst hat Außeneinsatz erfolgreich beendet

Astronaut Gerst hat Außeneinsatz erfolgreich beendet
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat seine Außenarbeiten an der internationalen Raumstation ISS erfolgreich abgeschlossen. Nach sechs Stunden kehrte er aus dem freien All in die Station zurück.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Joe - Die Rache ist sein
Khumba - Das Zebra ohne Streifen am Popo
Maman und ich
Nico - Meister des Spiels
Paranormal Asylum
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Workshop
Android-Handy als Display-Ersatz
Viele Einstiegsreceiver mit Linux bringen fast dieselben Komfortmerkmale wie deutlich teurere Geräte mit. Allerdings müssen Käufer hier oft auf ein vollwertiges Display verzichten. Mit ein wenig Bastelaufwand lässt sich dieses Manko aber umgehen.
Interview
Heimkinobau in der Praxis
Der Traum vom eigenen Kino wird wahr: Das Verlagsgebäude hat ein eigenes Kino mit 24 Plätzen, einer 7.2-Sound-Anlage und einer vier Meter breiten Leinwand im 21:9-Format. Das Team der HDTV hat den Bau verfolgt und festgehalten.
Hintergrund
Natur pur: Der Farbvergleich
Fernsehhersteller überbieten sich gegenseitig mit immer neuen Möglichkeiten, sei es in der Auflösung, im Funktionsumfang oder in der Farbdarstellung. Wir fragen: „Wie viel Farbraum braucht der Mensch?“, und haben den Test gemacht.
Spezial
Der große Multiroom-Vergleich
Multiroom-Systeme bieten eine raumunabhängige sowie synchrone Wiedergabe von Musikbibliotheken und Streaming-Services in der ganzen Wohnung und im Garten. Wir haben fünf aktuelle Systeme getestet und anhand ihrer Funktionen gegenübergestellt.
Spezial
Streaming mit dem Computer
Wie funktioniert Audio-Streaming vom Computer und braucht es überhaupt einen Computer in der Signalkette? Die wichtigsten Fakten fassen wir für Sie zusammen.
Spezial
Subwoofer im Stereo-Set-Up
Für die audiophile Fraktion bietet der Hi-Fi-Markt einiges an Möglichkeiten, das Frequenzspektrum seines Stereo-Setups sinnund stilvoll in den Bässen zu ergänzen. Wir geben Tipps, wie man seinen Subwoofer gut in die vorhandene Peripherie integriert.
Hintergrund
DAB-Plus-Empfang unterwegs
Besonders auf längeren Strecken war das Autoradio schon immer ein treuer Wegbegleiter. Es sorgt für Abwechslung, Unterhaltung und für aktuelle Verkehrsmeldungen. Inzwischen bekommt UKW aber Konkurrenz: DAB Plus. Wir wollten wissen, ob und wie gut DAB Plus UKW schon heute ersetzen kann.
Hintergrund
Wie gut klingen TV-Lautsprecher?
In unserer letzten Ausgabe gewann Sonys 65-Zoll-UHD-Fernseher KD-65X9005B den Bildtest, nun musste er sich in unserem Audiotestlabor beweisen. Können die integrierten Lautsprecher tatsächlich externe Soundsysteme ersetzen?
Workshop
Sat-Antennen-Heizung selbst gebaut
Der letzte Winter hat uns gezeigt, wie nervig es sein kann, wenn der Sat-Empfang für Wochen ausfällt, nur weil die am Dach montierte Schüssel nach einem außergewöhnlich starken Schneefall im wahrsten Sinne des Wortes zugeschneit wurde. Zugegeben, das passiert nur im Abstand mehrerer Jahre. Dennoch wollen wir bei einem allfälligen nächsten Mal ...
Spezial
Hörraum zu Hause
Die akustischen Gegebenheiten innerhalb der Abhörumgebung werden oft unterschätzt und können ungeahnte Phänomene hervorrufen, die sich negativ auf das Klangbild auswirken. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Akustik im Raum richtig einschätzen und mit welchen einfachen Mitteln Sie den Klang im Hörraum verbessern können.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 11/2014
DIGITAL TESTED 04/2014
HDTV 07/2014
BLU-RAY MAGAZIN 09/2014
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
AUDIO TEST 07/2014
HAUS & GARTEN TEST 05/2014
BLU-RAY TEST 01/2013