Spezial • [Receiverguide] Smart MX04 HDCI, Teil 2

Kanalsuche

 erstellt am 26.07.2011
 
 

Nachdem Sie mit der Taste "Menu" in die Hauptmenüoberfläche eingestiegen sind, wählen Sie den zweiten Punkt "Installation" aus und gehen mit der rechten Pfeiltaste in das rechte Menüfeld. Anschließend bewegen Sie den gelben Balken auf "Einzelsatellitensuche". Mit Drücken von "OK" gelangen Sie in den Suchlaufmodus.
 
Wählen Sie hier den zu scannenden Satelliten "Astra 19,2°E" aus. Unter "Nur frei Empfangbare" behalten Sie "Nein" und unter dem Punkt "Programmsuche" die Voreinstellung "TV + Radio" bei. In der vorletzten Zeile "Suchlaufmodus" stellen Sie "Standard Scan" ein, um alle im Gerät gespeicherten Transponder zu scannen. Mit der Einstellung "Blind Scan" sucht der Receiver das gesamte Sat-Spektrum nach Programmen ab. Im Falle neu hinzugekommener Transponder kann dies sogar von Vorteil sein.
 
Danach bewegen Sie den Balken auf die letzte Zeile "Suche" und starten diese mit "OK". Alle gefundenen TV- und Radiosender werden nun in zwei separate Listen eingetragen. Der Abschluss des Scans wird durch eine Einblendung mit "Suche beendet" signalisiert. Das Fenster fordert zum Bestätigen mit "Ja" per OK-Taste auf. Anschließend gelangen Sie durch dreimaliges Drücken der OK-Taste in den normalen Fernsehbetrieb zurück.

TV-Programmliste aufrufen


 
Mit Drücken der Menütaste gelangen Sie in die Hauptmenüoberfläche. Sie gliedert sich in fünf Untermenüs, die am linken Rand durch Symbole gekennzeichnet sind. Bewegen Sie den Cursor mit den Auf/Ab-Pfeiltasten auf das obere Symbol und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK. Damit wird ein gelber Balken im linken großen Feld sichtbar, in dem auch die Funktionen dieses Untermenüs aufgelistet sind. Steuern Sie mit den Pfeiltasten "TV-Programmliste" an und bestätigen Sie Ihre Eingabe wieder mit "OK". Daraufhin wird die TV-Programmliste eingeblendet.

Senderliste sortieren


 
Im Smart MX04 HDCI arbeitet RAPS, das automatisch für eine stets aktuelle Kanalliste im Receiver sorgt. Nachdem Sie die gelbe Taste "Bewegen" gedrückt haben, informiert ein Text darüber, dass das Verschieben der Kanäle bei aktiver RAPS-Funktion in der Hauptliste nicht möglich ist. Als Alternativen werden angeboten, eine Favoritenliste zu generieren oder künftig auf die RAPS-Funktionalität zu verzichten.
 
Was für Sie von größerem Vorteil ist, müssen Sie selbst entscheiden. Möchten Sie lieber andere Sender auf den vorderen Programmplätzen haben, gehen Sie mit einer seitlichen Pfeiltaste auf "Ja" und bestätigen Sie Ihre Entscheidung mit "OK", um künftige automatische Updates der Senderlisten zu deaktivieren. In der Menüoberfläche ist nun in der linken Kopfzeile über den Sendernamen der gelbe Button der Funktion "Bewegen" angehoben. Mit der oberen und unteren Pfeiltaste können Sie nun Speicherplatz für Speicherplatz hoch oder runter scrollen. Schneller geht das seitenweise vor- oder zurückblättern, wofür die Fernbedienung des MX04 HDCI die Tasten "Page+" und "Page–" vorgesehen hat. Sie sind zwischen den vier Farbtasten angeordnet.
 
Nachdem Sie den gewünschten Sender mit den Pfeiltasten angesteuert haben, bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "OK", womit innerhalb des gelben Balkens ein Doppelpfeil-Symbol erscheint. Es fordert zum Verschieben mit den Pfeiltasten auf, mit denen Sie den neuen Speicherplatz des Senders auswählen und mit der OK-Taste bestätigen. Da jedes Programm einzeln auf den neuen Speicherplatz bewegt werden muss, nimmt es etwas mehr Zeit in Anspruch, Kanäle von den hinteren Plätzen nach vorne zu holen. Sie können sich jedoch mit einem kleinen Trick behelfen: Wollen Sie beispielsweise den vorletzten Kanal der Senderliste nach ganz vorne schieben, drücken Sie die untere Pfeiltaste. Damit bewegen Sie den markierten Sender zuerst auf den letzten Speicherplatz und dann gleich weiter auf den ersten, zweiten und so weiter.
 
Auf diese Weise können Sie sich das langwierige Scrollen von hinten nach vorne ersparen. Nachdem Sie die Programmierung abgeschlossen haben, steigen Sie durch zweimaliges Drücken der Taste "Exit" aus der Menüoberfläche aus. Zunächst müssen Sie aber noch einmal die Übernahme der Änderungen in der Senderliste mit "Ja" per OK-Taste bestätigen. Anschließend wechselt der Receiver zurück in die Hauptmenüoberfläche. Zum laufenden TV-Programm gelangen Sie durch weiteres zweimaliges Drücken von "Exit".

Workshop: Smart MX 04 HDCI - Teil 2

Im Installationsmenü ist der gelbe Balken auf "Einzelsatellitensuche" zu bewegen
Bild: Auerbach Verlag

Die Informationen in diesem Artikel basieren auf sorgfältiger Recherche und geben den Sachstand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung wieder. Spätere Entwicklungen oder Updates sind aus diesem Grund unter Umständen nicht berücksichtigt. Für Hinweise auf möglicherweise überholte Informationen sind wir dankbar.
  • Gefällt mir

  • Am Kiosk und im Abo

LINUX-TV - DIGITAL FERNSEHEN SONDERHEFT 01/2019
DIGITAL TESTED 02/2019
HDTV 04/2019
BLU-RAY MAGAZIN 06/2019
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 3/2019
AUDIO TEST 05/2019
HAUS & GARTEN TEST 04/2019
Auszeit 03/2019


 
Letzte Änderung: Dienstag, 26.07.2011