Spezial • [Receiverguide] Vodafone TV Center 1000

Vodafone TV Center 1000

 erstellt am 09.12.2011 von Mike Bauerfeind
Herrscht in Ihrer Receiver-Senderliste auch Unordnung? Sind bei Ihnen gerade die Programme, die Sie gern sehen möchten, irgendwo auf den hinteren Speicherplätzen zu finden? Sind Sie überhaupt sicher, dass Sie bereits alle über Astra ausgestrahlten Sender empfangen können?
 
 

Bevor Sie ans Sortieren der Senderliste gehen, sollten Sie einen automatischen Sendersuchlauf vornehmen. Er stellt sicher, dass Sie zuerst einmal wirklich alle verfügbaren Kanäle im Receiver gespeichert haben. Um optimalen Bedienungskomfort zu genießen, sollten Sie Ihre Tuning-Maßnahmen am Receiver jedoch mit einem Software-Update starten.
 
Die Sortierung der Senderliste sorgt nicht nur dafür, dass Sie Ihre Lieblingskanäle auf den vorderen, wichtigen Speicherplätzen schnell und sicher wiederfinden. Durch zusätzlich angelegte Favoritenlisten können Sie außerdem den Bedienungskomfort Ihres Gerätes weiter steigern.

Vodafone TV Center 1000: Schritt für Schritt zur Senderliste

suchen
Fernbedienung von Vodafone TV
Bild: Auerbach Verlag
suchen
Frontansicht des Vodafone TV Centers 1000
Bild: Auerbach Verlag

Grundeinstellung und Software-Update

suchen
Rückansicht des Vodafone TV Centers 1000
Bild: Auerbach Verlag

 
Bevor wir an die Sortierung der Kanallisten gehen, sollte die Aktualität der Firmware überprüft werden. Zudem empfehlen wir, die komplette Grundeinstellung nochmals zu durchlaufen, um sicherzugehen, dass das Gerät für die bei Ihnen vorherrschende Empfangssituation auch optimal konfiguriert wurde. Rufen Sie daher zuerst das Konfigurationsmenü auf, indem Sie die mit dem Vodafone-Symbol versehene Taste auf der Fernbedienung drücken. Je nachdem, wie Sie das Menü zuvor verlassen haben, befinden Sie sich entweder im EPG, der Videothek, dem Media-Center oder dem für uns relevanten Punkt "Einstellungen".
 
Drücken Sie dazu die Vodafone-Taste mehrmals, bis Sie das Einstellungsmenü erreicht haben. Nutzen Sie nun die Pfeiltasten, um zum Menüpunkt "System" zu gelangen. Der jeweils angewählte Menüpunkt ist dabei Hellrot markiert. Drücken Sie nun "OK" und es öffnet sich ein Untermenü. Nun müssen Sie sich entscheiden, ob nur nach einer aktuellen Firmware gesucht werden soll (Menüpunkt "Update"), oder ob Sie unserer Empfehlung folgen und das Gerät komplett neu einrichten. In unserem Fall starten wir die Initialisierung mit dem passenden Menüpunkt "Reset". Im sich öffnenden Untermenü suchen Sie nach dem Menüpunkt "Auslieferungszustand wiederherstellen" und drücken "OK".
 
Das Gerät bittet um Eingabe der Jugendschutz-PIN als Bestätigung. Diese haben Sie von Vodafone im Begrüßungsschreiben erhalten. Anschließend startet das Gerät neu und führt eine Initialisierung durch. Nach einigen Minuten erscheint ein Begrüßungsbildschirm. Drücken Sie "OK". Die Box konfiguriert nun im Anschluss die Netzwerkeinstellungen des Gerätes. Dieser Vorgang dauert ein paar Sekunden. Anschließend sucht das Gerät nach einem Software-Update. Ist dies erledigt, können Sie die Empfangskonfiguration vornehmen. Zur Wahl stehen die Menüpunkte "Satellit & DSL", "Kabel & DSL" sowie "nur DSL".
 
In aller Regel werden nur der erste und der letzte Punkt für Sie relevant sein, da das Gerät im Falle des Kabelanschlusses lediglich analogen Empfang bietet und dies in der Praxis nicht allzu viel Sinn macht. Wir entscheiden uns für die wohl gebräuchlichste Variante, dem kombinierten Empfang von "Satellit & DSL". Wählen Sie also diesen Punkt an und bestätigen Sie dies mit der OK-Taste. Anschließend navigieren Sie mit den Pfeiltasten auf "Weiter" und bestätigen nochmals mit "OK".

Workshop: Vodafone TV Center 1000 - Teil 1

Nach dem ersten Drücken der Vodafone-Taste erscheint in der Regel der EPG
Bild: Auerbach Verlag

Bereit für die nächsten Schritte


Damit haben Sie bereits alle Vorbereitungen getroffen, um Ihren Receiver für den Empfang fit zu machen. Nun können Sie sich eine große Zahl frei empfangbarer Satellitensender auf den Schirm holen. Dazu gehören inzwischen auch zahlreiche hochauflösende Programmangebote.

Auf den kommenden Seiten des Workshops erläutern wir Ihnen, wie Sie am Gerät einen Sendersuchlauf anstoßen und Ihre Lieblingsanbieter in der Favoritenliste individuell einsortieren.
 
Zurück zur Geräteübersicht

Die Informationen in diesem Artikel basieren auf sorgfältiger Recherche und geben den Sachstand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung wieder. Spätere Entwicklungen oder Updates sind aus diesem Grund unter Umständen nicht berücksichtigt. Für Hinweise auf möglicherweise überholte Informationen sind wir dankbar.
  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir

  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 11/2014
DIGITAL TESTED 04/2014
HDTV 07/2014
BLU-RAY MAGAZIN 08/2014
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
AUDIO TEST 07/2014
HAUS & GARTEN TEST 05/2014
BLU-RAY TEST 01/2013


 
Letzte Änderung: Freitag, 09.12.2011