"Ronja Räubertochter": Amazon baut Kinderunterhaltung aus

18.10.2016, 19:28 Uhr, nis

Mit "Ronja Räubertochter" und "Little Big Awesome" beschert der Streaming-Dienst Amazon Kindern neue Unterhaltungsformate. Mit dabei: "Akte X"-Star Gillian Anderson und eine neue Staffel von "Die Stinky & Dirty Show".


Amazon vergisst bei der Gestaltung seines Angebots auch die jüngeren Zuschauer nicht und widmet sich deshalb gleich zwei neuen Amazon Originals, die für den Nachwuchs geeignet sind. Mit im Programm ist somit künftig auch die Adaption der beliebten Kinderbuch-Serie "Ronja Räubertocher", basierend auf den Geschichten von Autorin Astrid Lindgren. Als Erzählerin für die 26 Episoden umfassende Serie konnte im Original keine Geringere verpflichtet werden als "Akte X"-Star Gillian Anderson. Wer die deutsche Erzählung übernimmt, ist allerdings noch nicht bekannt. Neben den Geschichten eines abenteuerlustigen Mädchens in einem von mystischen Kreaturen bewohnten Wald erwartet das jüngere Publikum aber auch "Little Big Awesome".


Diese Comedy-Serie eignet sich bestens für Kinder von sechs bis elf Jahren und kombiniert 2D-Animation, Puppenspiel und Live-Action-Szenen in der phantasievollen Welt Ballopolis. Dort leben Gluk, ein rosa Riese, und Lennon, ein kleines Wesen mit flauschigem Hut. Beide sind dicke Freunde und erleben in einer Welt mit fliegenden Meeresschildkröten, sprechenden Blumen und tanzenden Tränen unterhaltsame Abenteuer.

Abgesehen von den beiden neuen Originals nimmt sich Amazon auch einer bereits bestehenden Serie an. 26 neue Episoden stehen für die dritte Staffel der Vorschulserie "Die Stinky & Dirty Show" auf dem Programm. "Die Stinky & Dirty Show" steht bereits ab 28. Oktober zum Streamen bereit. Sie hatte ihre Premiere schon letzten Monat. Alle drei Serien feiern ihren Auftakt exklusiv auf Amazon Prime Video in Deutschland, Österreich, Großbritannien, den USA und Japan.

  • Gefällt mir