“SOKO-Potsdam”: ZDF bringt neue Krimiserie ins Vorabendprogramm

09.08.2018, 12:10 Uhr, rs

Mit den Kommissarinnen Kunath und Pohlmann muss sich die Unterwelt unweit von Berlin bald doppelter Frauenpower stellen.


Seit März wird in Potsdam der numnehr neunte Ableger der erfolgreichen "SOKO"-Reihe gedreht. Die Protagonistinnen bekommen es dabei mit Mordfällen und anderen Kapitalverbrechen im Berliner Umland zu tun.


Dabei stellen die Schauspielerinnen Carloline Erikson und Katrin Jaehne nicht das erste weibliche Ermittlerteam in dem seit 1978 ausgestrahlten Serienformat dar - bereits die Dresdner "SOKO" setzte rein auf starke Protagonistinnen.
 
Ab Herbst 2018 soll das junge Duo, dessen Spannungsfeld durch eine gemeinsam verbrachte Kindheit an Tiefe gewinnen soll, beim ZDF zu sehen sein. Die Dreharbeiten finden unter der Regie von Stefan Bühling und Isabel Braak statt.

  • Gefällt mir