SWR Fernsehen: Wie fair wird der Paketfahrer entlohnt?

07.11.2018, 17:00 Uhr, PMa

In der ARD steht die Themenwoche "Gerechtigkeit" an. In diesem Zuge widmet sich eine Reportage im SWR Fernsehen dem Alltag von Paketfahrern: "Ausgebeutet für den Online-Boom?"


Über drei Milliarden Pakete wurden 2017 in Deutschland zugestellt. Hinter jedem ausgelieferten Paket steckt ein Paketbote oder eine -botin. Grund für SWR Fernsehen in der ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit" dem Beruf auf die Spur zu gehen. Das Ergebnis ist am Mittwoch (14. November) in "Paketfahrer - Ausgebeutet für den Online-Boom?" zu sehen.


In dem Film wird Zuschauern erklärt, wie der Internet-Handel das Business um die Pakete verändert hat, kündigt die ARD an. Während die großen Händler satte Gewinne einstreichen, bezahlen die Zusteller einen hohen Preis, heißt es dabei. Die Lieferer seien meist selbstständige Subunternehmer, die oft mit wenig Sprach- und Ortskenntnissen im Paket-Dschungel überleben müssen.
 
"Paketfahrer - Ausgebeutet für den Online-Boom?" ist eine Produktion von Edgar Verheyen und ist im SWR Fernsehen am Mittwoch (14. November) ab 20.15 Uhr zu sehen. Im Anschluss läuft um 21 Uhr die Reportage "Auf Achse mit dem Trucker-Seelsorger".

  • Gefällt mir