Sarah Lombardi gewinnt "Dancing on Ice"

11.02.2019, 08:30 Uhr, bey

Sarah Lombardi kürt ihre Strapazen der vergangenen Monate und setzt sich im großen Finale von "Dancing on Ice" gegen John Kelly und Sarina Nowak durch.


Mit ihren beiden Eistanz-Performances überzeugt sie die Jury und die Sat.1-Zuschauer am Sonntagabend und erhält in ihren beiden Küren die volle Jury-Wertung von jeweils 40 Punkten. John Kelly fährt mit seinen Küren auf den zweiten Platz, Sarina Nowak wird Drittplatzierte bei "Dancing on Ice".


Jurorin Katarina Witt: "Ich bin fassungslos was du in den letzten Wochen geleistet hast. Unglaublich, was ihr noch gezeigt habt." Juror Daniel Weiss ist ebenfalls völlig begeistert: "Wenn Sarah mit vier Jahren angefangen hätte, hätten Joti und sie Olympia gewinnen können!" Siegerin Sarah Lombardi konnte es selbst nicht so recht glauben: "Das ist ein so krasses und komisches Gefühl, da ich es einfach gewohnt war, immer die Zweite zu werden. Das war der schönste Abschluss dieser Reise."

Bei der "DSDS"-Ausgabe 2011 landete Lombardi hinter ihrem späteren Partner und Vater ihres Kindes, Pietro, auf dem zweiten Platz.

  • Gefällt mir