Sat.1: Ulrich Meyer mit neuem Wochenformat "Akte Thema"

29.08.2011, 14:28 Uhr, rh

Am 5. Oktober um 22.15 Uhr startet Sat.1 einen neuen Ableger des TV-Magazins "Akte" mit Moderator und Journalist Ulrich Meyer. "Akte Thema" soll immer mittwochs zu sehen sein und ein wichtiges Ereignis der Woche aus mehreren Blickwinkeln beleuchten.


Mit "ausführlichen Faktenchecks" und Experteninterviews will Moderator Ulrich Meyer das nach Einschätzung der Redaktion für die Zuschauer relevanteste Thema der Woche besonders detailliert abhandeln, teilte die ProSiebenSat.1-Gruppe am Montag auf ihrer Homepage mit. Meyer moderiert beim Privatsender Sat.1 bereits die Magazine "Akte" und seit Beginn des Jahres den Ableger "Ermittlungsakte - Spurensuche mit Ulrich Meyer". In letzterer fahnden ähnlich wie beim ZDF-Magazin "Aktenzeichen XY ungelöst" Polizei und Staatsanwaltschaft nach Tatverdächtigen in nicht aufgeklärten Kriminalfällen.


Um sich verstärkt auf die Moderation seiner Sendungen zu konzentrieren, gab der Journalist im Januar die Geschäftsführung der von ihm gegründeten Produktionsfirma Meta Productions ab. Meyer ist weiterhin erster Journalist des Unternehmens und hält 10 Prozent der Anteile. Die restlichen 90 Prozent verbleiben bei der TV-Schmiede Endemol.  Meta Productions ist neben den Formaten mit Meyer unter anderem für die MDR-Magazine "Escher - der MDR Ratgeber" und "Peter Escher: Die Spur der Täter" verantwortlich.

  • Gefällt mir