Sat.1 zeigt Dick Wolfs neue Crime-Serie "FBI"

07.01.2019, 11:40 Uhr, jrk

Rassistische Hassverbrechen, Spionage, brutaler Menschenhandel, Zwangsprostitution - das Ermittlerteam des New Yorker Krisenstabs des FBI hat keine Zeit für lockere Sprüche und Büro-Romanzen.


Die Special Agents Maggie Bell (Missy Peregrym) und Omar Adom "OA" Zidan (Zeeko Zaki) ermitteln nur in den ganz großen Fällen. Mit "FBI" sticht "Law & Order"-Erfinder Dick Wolf offenbar absichtlich in ein innenpolitisches Wespennest, denn die titelgebende Behörde ist einer der Lieblings-Sündenböcke von Präsident Trump. 


Sat.1 zeigt die erste Staffel von "FBI" ab Donnerstag (10. Januar) um 20.15 Uhr. Dick Wolf möchte dem FBI mit der Serie der durch Präsident Trump unter Dauerbeschuss stehenden Bundespolizei ein realistisches, menschliches und vor allem äußerst vielfältiges und gleichberechtigtes Gesicht geben.

Mit Missy Peregrym als erfahrenen Agentin Maggie Bell und Sela Ward als deren Chefin Dana Mosier sind gleich zwei Frauen in Entscheider-Positionen. Auch dass Peregryms Junior-Partner Zeeko Zaki ("24: Legacy") in seiner Rolle als Agent ein amerikanischer Moslem mit Migrationshintergrund aus dem Nahen Osten ist, kann als Zeichen gegen Trumps fremdenfeindliche Politik gewertet werden.

In der Pilotfolge erschüttert ein lauter Knall die Bronx. In einem Wohnhaus gab es eine Explosion im Erdgeschoss. Innerhalb von Minuten sind Rettungskräfte vor Ort. Als die beiden FBI-Agenten eintreffen, sucht die Feuerwehr bereits nach Überlebenden. Doch Terrorspezialistin Maggie hat die Befürchtung, dass es noch eine zweite Bombe geben könnte.

Und bevor das Areal evakuiert werden kann, bringt eine zweite Bombe das Gebäude zum Einsturz. Da im Erdgeschoss des Hauses ein stadtbekannter Drogendealer wohnte, könnte es sich um einen Bandenkrieg handeln.

Doch der Zündmechanismus der Bombe wurde vor einiger Zeit bei einem Anschlag auf eine Synagoge benutzt, für den der Salon-Nazi Robert Lawrence (Dallas Roberts) verantwortlich gemacht wurde, ohne dass ihm etwas nachgewiesen werden konnte.
 

  • Gefällt mir