Hintergrund • Satrecht

Urteile auf einen Blick

 erstellt am 01.10.2009

AG Siegen - 13 C 258/99

Urteil vom: 22. Juni 1999

Das Aufstellen einer Parabolantenne in dem sichtgeschützten Bereich des Balkons der Mietwohnung verletzt keine Interessen des Vermieters. mehr...

AG Königswinter - 10 C 65/98

Urteil vom: 26. November 1998

Das Informationsinteresse deutscher Mieter tschechischer Herkunft überwiegt das Interesse des Vermieters an der Unversehrtheit seines Eigentums, denn die soziale Verwurzelung mit dem Herkunftsland erlischt nicht mit dem Wechsel der ... mehr...

AG Tiergarten - 4 C 302/99

Urteil vom: 29. März 2000

Gibt es über das digitale Breitbandkabelnetz ein ausreichendes Angebot türkischsprachiger Programme, so muss der Vermieter die Installation einer Parabolantenne nicht genehmigen. mehr...

LG Hamburg - 318 T 117/93

Urteil vom: 1. Dezember 1993

Rein merkantile Interessen am Empfang digitaler Programmen über Satellit begründet keinen Duldungsanspruch auf Installation einer Parabolantenne am Gemeinschaftseigentum gegenüber den Miteigentümern der Wohnanlage, auch wenn dies zum Beruf (hier: ... mehr...

LG Baden-Baden - 1 S 104/96

Urteil vom: 14. März 1997

Die Bereitstellung einer Gemeinschaftsparabolantenne schließt den Anspruch auf Gestattung der Installation einer Parabolantenne durch den Wohnungsmieter nicht aus. Das erforderliche Informationsinteresse des Mieters kann auf dessen beruflichen ... mehr...

 

Die Informationen in diesem Artikel basieren auf sorgfältiger Recherche und geben den Sachstand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung wieder. Spätere Entwicklungen oder Updates sind aus diesem Grund unter Umständen nicht berücksichtigt. Für Hinweise auf möglicherweise überholte Informationen sind wir dankbar.
  • Gefällt mir
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 2/2018
DIGITAL TESTED 04/2017
HDTV 01/2018
BLU-RAY MAGAZIN 01/2018
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 1/2017
AUDIO TEST 01/2018
HAUS & GARTEN TEST 01/2018
Auszeit 06/2017


 
Letzte Änderung: Dienstag, 31.08.2010