"Sex in Zeiten des Internets" – 3sat wagt sich vor

06.02.2019, 16:00 Uhr, PMa

In der 3sat-Doku "Liebe und Sex in Zeiten des Internets" geht es nicht nur um tiefe Gefühle und schnelle Nummern, sondern auch um "liken, daten, löschen".


Am Mittwoch (13. Februar) feiert eine neue Doku bei 3sat Erstausstrahlung. In "Liken, daten, löschen - Liebe und Sex in Zeiten des Internets" zeigen Constanze Grießler und Franziska Mayr-Keber die Welt des Online-Datings.


Die beiden Macherinnen der Dokumentation zeigen Zuschauern die Hintergründe und Entstehungsgeschichte der heutigen Dating-Kultur. Außerdem untersuchen sie, wie sich die Liebe und vor allem Partnersuche in Zeiten des Internets verändert hat, kündigt 3sat vor Ausstrahlung Produktion an. Ein Thema, das durchaus für viele TV-Nutzer interessant sein dürfte.

So sind immerhin 20,4 Millionen Menschen als Single in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Laut 3sat hat sogar jeder zweite Single zwischen 35 und 60 Jahren bereits Erfahrungen mit Online-Dating gesammelt.

Was in der Doku "Liken, daten, löschen - Liebe und Sex in Zeiten des Internets" zu Tinder, der wohl erfolgreichsten Dating-App, gesagt wird und was das Problem von Online-Partnerschaftsbörsen ist, erfahren 3sat-Zuschauer am Mittwoch (13. Februar) um 20.15 Uhr.

  • Gefällt mir