Simply Red kommen zum Radiopreis in der Elbphilharmonie

12.09.2019, 09:26 Uhr, dpa/bey

Wenn am 25. September der Deutsche Radiopreis in der Hamburger Elbphilharmonie verliehen wird, wird auch die Band Simply Red auf der Bühne stehen. Außerdem dabei Herbert Grönemeyer, Mark Forster, Lena Meyer-Landrut und Nico Santos.


Die Musiker um Mick Hucknall werden ihre aktuelle Single "Thinking Of You" aus dem neuen Studioalbum "Blue Eyed Soul" vorstellen, wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Donnerstag in Hamburg mitteilte.


Das Radio habe ihm seine Karriere ermöglicht, sagte Hucknall laut Mitteilung. "Als ich das erste Mal einen Song von mir im Radio gehört habe, wusste ich: Jetzt habe ich es geschafft, ich werde professioneller Sänger." Bekannt geworden ist die britische Band mit Hits wie "Something Got Me Started", "Stars" und "Fairground". Auf der Bühne treten außerdem Herbert Grönemeyer, Mark Forster, Lena Meyer-Landrut und Nico Santos auf.

Für den deutschen Radiopreis hat es in diesem Jahr 442 Einreichungen von 154 Radioprogrammen gegeben. Der Preis wird am 25. September zum zehnten Mal verliehen und federführend vom NDR ausgerichtet. Barbara Schöneberger soll die Gala mit zahlreichen prominenten Gästen und Musikstars moderieren. Als Ehrengast der Preisverleihung hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zugesagt.

Die Preisverleihung in Deutschlands wohl berühmtestem Konzerthaus wird live von zahlreichen Radiosendern übertragen.

  • Gefällt mir