Sky 1 setzt im Februar auf Serien-Highlights

01.02.2017, 17:32 Uhr, nis

Im Februar trumpft Sky 1 so richtig auf. Mit den Serienhighlights "24: Legacy", "Wentworth", "Yonderland" und "Die Medici – Herrscher von Florenz" möchte der Sender die Zuschauer locken.


Im Februar setzt Sky 1 voll und ganz auf hochkarätige Serienhighlights. Den Anfang macht der Polit-Thriller "Die Medici – Herrscher von Florenz" am kommenden Montag um 20.15 Uhr. Die Ausstrahlung der prominent mit Dustin Hoffman und "Game of Thrones"-Star Richard Madden besetzten Serie erfolgt in Doppelfolgen immer montags.


Am 7. Februar legt Sky 1 mit der zweite Staffel der Knast-Serie "Wentworth" nach. Um 23.15 Uhr erfährt der Zuschauer, wie es mit Bea (Danielle Cormack) weitergeht, die wegen versuchtem Mord an ihrem Ehemann Harry in Australiens brutalstem Gefängnis Wentworth einsitzt.

Als weiteres Highlight schickt Sky 1 am 13. Februar "24: Legacy" ins Rennen. Immer montags um 22.15 Uhr erwarten den Zuschauer Echtzeit-Abenteuer, die an den Serienhit "24" angelehnt sind, aber eine neue Geschichte mit neuen Hauptdarstellern erzählen.


Die Fantasy-Serie "Yonderland" erzählt ab dem 16. Februar immer donnerstags um 23.30 Uhr die Geschichte der 33-jährigen Debbie Maddox (Martha Howe-Douglas), die sich in ihrem Hausfrauen-Dasein langweilt, nachdem ihre Zwillinge eingeschult wurden. Etwas Abwechslung bringt ein Elf (Mathew Baynton) in ihren Alltag, der in ihrem Kühlschrank lebt und Debbie erzählt, sie sei die Auserwählte.

  • Gefällt mir