Sky: Bundesliga-Konferenz mit erneutem Allzeit-Rekord

05.02.2018, 17:07 Uhr, bey

Die Bundesliga auf Sky bleibt in dieser Saison auf Rekordjagd. Nur eine Woche hatte der bisherige Rekordwert der samstäglichen Bundesliga-Konferenz Bestand und wurde an diesem Wochenende erneut übertrumpft.


1,84 Millionen Zuschauer sahen die Konferenz und Einzelspiele linear und via Sky Go am Samstagnachmittag. 1,73 Millionen davon sahen die Konferenz daheim an den TV-Bildschirmen, der Rest im Netz. Der Pay-TV-Anbieter erzielte damit einen neuen Allzeit-Höchstwert.


Der Marktanteil lag bei 10,3 Prozent. In der Kernzielgruppe der Männer der männlichen 14- bis 59-Jährigen waren es 850.000 Zuschauer, der Marktanteil lag hier bei 19,9 Prozent. Am Wochenende verfolgten insgesamt 4,47 Millionen Zuschauer die Spiele auf Sky Bundesliga, davon 4,25 Millionen Zuschauer linear an den heimischen Bildschirmen und weitere 230.000 Zuschauer via Sky Go und Sky Ticket. Die Reichweiten auf Sky lagen an den beiden Tagen damit um 18 Prozent über dem Vorjahreswert. Der 21. Spieltag war auf Sky der drittstärkste Spieltag in der laufenden Saison.

Nicht eingerechnet sind die Reichweiten in den Sky Sportsbars.

  • Gefällt mir