Sky Go: Neues App-Design auf Apple iPhone und iPad

28.02.2018, 09:30 Uhr, jk

Über Sky Go kann man unterwegs stets auf das Angebot des Bezahlsenders zugreifen. Die Anwendung für mobile Apple-Geräte hat jetzt ein großes Update mit einer optischen Überarbeitung spendiert bekommen.


Mit einem Update auf Version 7.3.0 hat sich bei der iOS-App Sky Go nicht nur etwas unter der Haube geändert. Viel offensichtlicher ist die überarbeitete Navigationsführung und das aufpolierte Design der Anwendung. Die Aktualisierung steht Kunden ab sofort kostenlos im App Store für das Apple iPhone und das Apple iPad mit einer iOS-Version ab 8.1 bereit.


Abgesehen von der Oberfläche, die nun viel aufgeräumter und moderner wirkt, jedoch noch immer im klassischen Blau mit der Navigation auf der linken Seite gehalten ist, wurde die Suchfunktion angeblich verbessert. Dabei handelt es sich wohl nur um Änderungen, die sich auf Dauer bemerkbar machen. Dazu gehört auch die Optimierung von Sprach- und Untertiteloptionen.

Doch hört es bei diesen Neuerungen noch nicht auf, auch die Dienste auf den restlichen Plattformen dürften bald ein Update erfahren. "Die erste von vielen Sky Innovationen für einen besseren, schnelleren und einfacheren Zugriff auf Dein Lieblingsprogramm", kündigt der Bezahlsender in der Updatebeschreibung an.

Allerdings begeistert die neue Oberfläche nicht jeden so sehr wie Sky selbst. In ersten Kritiken schreibt zum Beispiel die Redaktion des Portals für Apple-News "Macerkopf", dass man die Chance verpasst habe, die App wirklich zu verbessern. Sie sei zu umständlich gehalten, eine Unterstützung für Airplay gebe es noch immer nicht und für das neue iPhone X mit der markanten Aussparung am oberen Displayrand sei sie ebenso wenig optimiert.

  • Gefällt mir