Sky: Hauptdarsteller für "100 Code" stehen fest

10.03.2014, 12:41 Uhr, fm

Nachdem Sky im November die gemeinsam mit Red Arrow produzierte Krimi-Serie "100 Code" angekündigt hat, stehen nun auch die Hauptdarsteller fest. Mit Namen wie Dominic Monaghan, der in "Lost" oder auch der "Herr der Ringe" zu sehen war, ist die Liste dabei prominent besetzt.


Die neue Koproduktion von Sky Deutschland nimmt weiter Gestalt an. Nachdem der Pay-TV-Konzern im November bekannt gegeben hat, dass er gemeinsam mit Red Arrow die Krimi-Serie "100 Code" auf die Beine stellen will, steht nun auch fest, wer die Hauptrollen in der neuen Produktion übernehmen wird. Dabei haben die Partner offenbar keine Mühen gescheut, um echte Hollywood-Stars für ihr Projekt gewinnen zu können. Wie Sky am Montag bekannt gab, werden Dominic Monaghan und Michael Nyqvist den beiden Hauptrollen ein Gesicht verleihen.


Monaghan hat dabei zuletzt in der von J.J. Abrams inszenierten Mystery-Serie "Lost" von sich Reden gemacht, in der er als drogenabhängiger Musiker zu sehen war, der gemeinsam mit rund 40 anderen Passagieren nach einem Flugzeugabsturz auf einer geheimnisvollen Insel strandet. Bekannt wurde der britische Schauspieler zudem durch seine Rolle als Hobbit Merry in Peter Jacksons "Herr der Runge"-Trilogie.
 
Der schwedische Schauspieler Michael Nyqvist hat dagegen schon deutlich mehr Erfahrung als Ermittler. Er ist dem deutschen Publikum vor allem als Mikael Blomkvist aus der "Millenium"-Trilogie bekannt, die nach den Bestseller-Romanen von Stieg Larsson verfilmt wurde. 2011 war er zudem als Gegenspieler von Tom Cruise im vierten "Mission: Impossible"-Film zu sehen.
 
In "100 Code" werden Monaghan und Nyqvist nun in die Rollen zweiter Polizisten schlüpfen, die in Stockholm einer Serie von Frauen-Morden auf den Grund gehen. Der New-Yorker-Cop Tommy Conley fliegt dabei nach Schweden, um gemeinsam mit dem hiesigen Ermittler Mikael Eklund bei dem Fall zusammen zu arbeiten. Wenig überraschend, entpuppen sich die beiden Männer als vollkommen gegensätzlich und ecken entsprechend immer wieder an. Die Handlung von "100 Code" nimmt schließlich an Fahrt auf, als die beiden Ermittler herausfinden, dass sie nicht nur einen, sondern eine ganze Gruppe von Mördern suchen, die ihre Befehle von einem Unbekannten bekommen.

Die Dreharbeiten für "100 Code" sollen bereits in Mai beginnen. Als Schöpfer und Regisseur der Serie fungiert Bobby Moresco, der bereits für "Crash" oder auch "Million Dollar Baby" verantwortlich zeichnete. "’100 Code’ ist das wohl aufregendste Projekt, an dem ich je gearbeitet habe", heizte der Filmemacher die Spannung auf die neue Serie schon einmal ordentlich an.
 
Seine Premiere soll "100 Code" dabei laut Plan Anfang 2015 bei Sky Deutschland feiern. Im Rahmen der geschlossenen Kooperation mit der ProSiebenSat.1-Tochter Red Arrow hat sich der Unterföhringer Pay-TV-Konzern sämtliche Rechte an dem Format gesichert. Diese umfassen neben Pay-TV und Free-TV auch die mobilen Endgeräte sowie Abruf-Dienste. Wo die Serie im freiempfangbaren Fernsehen zu sehen sein wird, ist bisher noch nicht bekannt. Angesichts der Partnerschaft dürfte allerdings viel für einen Sender der ProSiebenSat.1 Media sprechen.
 
Zur Homepage von Sky

  • Gefällt mir