Sky Media übernimmt Vermarktung weiterer TV-Sender

14.02.2017, 18:54 Uhr, kw

Der Multiscreen-Vermarkter Sky Media baut seine Aktivitäten im Bereich Special-Interest und Zielgruppensender aus und übernimmt die Vermarktung weiterer Fernsehsender.


Nach Deluxe Music übernimmt Sky Media nun auch die Betreuung der Pay-TV-Sender von High Media. Dazu gehört neben dem Musiksender RCK.TV der Dokumentationskanal Planet. Mit Jukebox, mit dessen Vermarktung Sky Media im Januar betraut worden war, hat der Multiscreen-Vermarkter seinen Einstieg in das Musiksegment bereits ausgebaut und vergrößert sein Portfolio im Bereich Special-Interest und Zielgruppensender nun erneut. 


RCK.TV, der hierzulande über Kabel- und IPTV-Anbieter zu empfangen ist, zielt auf Zuschauer im Alter von 25 und 69. Für die Vermarktung des frei empfangbaren Musiksenders Deluxe Music von High View ist Sky Media bereits 2015 zuständig. Der Dokumentationskanal Planet hat als Zielgruppe Erwachsene zwischen 14 und 59 Jahren inklusive Familien mit Kindern im Fokus. 

"Wir sind sehr zufrieden mit der Vermarktung durch Sky Media", erläutert Ulrike Unseld, die bei der High View die Musiksender und Vermarktung verantwortet, den Ausbau der Zusammenarbeit. "Jetzt werden wir diese erfolgreiche Zusammenarbeit auf die anderen Sender ausweiten. Durch die Bündelung der Vermarktung unserer Sender bei der Sky Media ergeben sich insbesondere mit nun drei Sendern im Musikbereich vielfältige Kooperationsmöglichkeiten in einem zu 100 Prozent positiv aufgeladenem Umfeld."

  • Gefällt mir