Sky Q startet auch auf Smartphones

19.10.2016, 11:11 Uhr, buhl

Das UHD-Angebot von Sky in Großbritannien, Sky Q, will vor allem mit seiner Flexibilität punkten. Nun baut der Pay-TV-Anbieter diese noch aus und bringt Sky Q per App auch auf Smartphones.


Mit dem Start der neuen Receivergeneration Sky Q versprach Sky seinen Kunden in Großbritannien nicht nur den Start ins Ultra-HD-Zeitalter, sondern auch verstärkte Flexibilität. Dank "Fluid Viewing" sollte das Programm nicht nur an den TV-Bildschirm gebunden sein, sondern auch problemlos auf weitere Wiedergabegeräte übertragen werden können. Nun soll das Angebot noch flexibler werden, denn der Pay-TV-Anbieter wird Sky Q nun über eine App auch auf Smartphones bringen.


Kunden im Vereinigten Königreich stehen somit die Festplattenaufnahmen zur Verfügung, zudem kann über die Smartphones nicht nur auf die On-Demand-Inhalte zurückgegriffen werden, wie bei Sky Go, sondern über einen Livestream auch auf das aktuelle Programm von Sky, wie der Brand Director of TV and Content Products, Luke Bradley-Jones, erklärte.
 
Zudem erweitertet Sky sein Angebot auf Sky Go und die neue Sky-Q-App um All 4, das digitale Angebot von Channel 4.

  • Gefällt mir