Sky Sport News: Sky und Ströer verlängern Kooperation

06.12.2016, 08:04 Uhr, kw

Sportnachrichten von Sky Sport News wird es auch in Zukunft auf Bahnhöfen und in Shoppingcentern zu sehen geben. Sky Deutschland und der Außenwerber Ströer haben ihre Kooperation verlängert.


Sportnachrichten von Sky Sport News mal kurz auf dem Bahnhof sehen, während man auf dem Zug wartet: Auch nach seinem Umzug ins Free-TV werden Kurzclips von Sky Sport News auf Bahnhöfen sowie in Shoppingcentern zu sehen sein. Wie das Unterföhringer Unternehmen am Montag mitteilte, verlängerte der Konzern seine Kooperation mit dem Außenwerber Ströer.


"Die Kooperationsverlängerung mit Ströer bestätigt, wie attraktiv die Kurzclips von Sky Sport News HD sind und wie gut sie von Wartenden und Reisenden angenommen werden", freut sich Paul Sexton-Chadwick, Senior Vice President Sky Business Solution. "Das ist eine hervorragende Möglichkeit für Sky, die besten Momente des aktuellen Sportgeschehens zu präsentieren und damit Spitzenwerte in der Aufmerksamkeit für den Plattformbetreiber zu erzielen."
 
Die Kooperation zwischen Sky Deutschland und Ströer besteht bereits seit 2012. Sie ermöglicht die Ausstrahlung von Sportnachrichten des Sky-Senders an öffentlichen Plätzen. Dazu zählen 330 digitale Infoscreens von Ströer an U-, S- und Fernbahnhöfen  sowie rund 2400 Screens in 100 Shoppingcentern.
 
"Unser Public Video-Netzwerk steht für Qualität, Reichweite und Aufmerksamkeit durch eine optimale Standortauswahl an den frequenzstärksten Touchpoints", fügt Nicholas von Brauchitsch, Geschäftsführer Vermarktung National der Ströer Sales & Services GmbH, hinzu. "Wir freuen uns über die Fortführung unserer erfolgreichen Partnerschaft mit Sky und auf eine weitere spannende Zusammenarbeit."

  • Gefällt mir