Sky Vision bringt eigene Serie DAB-Plus-Radios

11.05.2017, 12:34 Uhr, bey

Immer mehr Hersteller springen auf den DAB-Plus-Zug auf, so auch Sky Vision. Das Unternehmen bringt gleich eine ganze Serie DAB-Plus-Radios auf den Markt.


Die umfassende neue Gerät-Serie reicht vom Taschenradio bis zum Premium-Produkt. Sky Visions DAB-Plus-Radios eint darüber hinaus ein konsequentes Design mit einem Hauch Nostalgie. 


Bei dem Flaggschiff der Serie, dem DAB 50 S nur von einem Hauch Retro-Design zu sprechen ist sogar fast schon untertrieben. In einem Gehäuse im Fünfzigerjahre-Look versteckt sich ein DAB-Plus-Radio aus dem 21. Jahrhundert. Der eingebauter Subwoofer verstärkt den Klang, Bluetooth-fähig ist es ebenfalls und eine Fernbedienung darf auch nicht fehlen. Mit 99,90 Euro (UVP) ist das DAB 50 S das teuerste Gerät der Reihe.


Bluetooth ist auch genau das richtige Stichwort für das Schwestermodell DAB 30 S. Das Gerät ist eine Mischung aus mobilem Lautsprecher und Radio. Wahlweise lässt sich das eigene Smartphone per Bluetooth anschließen, oder via DAB-Plus auf Sendersuche gehen. Dabei fällt das Gerät mit 69,90 Euro (UVP) etwas preiswerter aus.


Zu guter Letzt wäre dann noch das DAB-Plus-Taschenradio 10 G zu nennen, das mit 39,90 Euro (UVP) auch das erschwinglichste Gerät ist. Der Zwerg der Serie wiegt nur 82 Gramm und hat 64 Sendeplätze zu bieten. Jeweils 32 stehen für UKW und DAB-Plus zur Verfügung.

  • Gefällt mir