Sky: "Westworld" geht in die zweite Runde

14.03.2018, 12:00 Uhr, jrk

Die Sci-Fi-Dramaserie "Westworld" von HBO geht im April auf Sky in die zweite Runde. Die zehn neuen Folgen starten parallel zur US-Ausstrahlung.


In der Nacht vom 22. auf den 23. April geht es mit der zweiten Staffel "Westworld" auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand zu vorgerückter Stunde bereits los. Die lineare Ausstrahlung startet nur wenige Stunden später um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD.


Im riesigen Freizeitpark "Westworld" kann sich jeder Besucher alle Wünsche und Gelüste erfüllen. Auch Dinge, die man im wahren Leben niemals tun würde, kann man im Park skrupellos und ohne Konsequenzen ausleben. Dabei lassen sich Traum und Wirklichkeit kaum voneinander trennen.

Genauso schwierig ist es, das Roboterpersonal von echten Menschen zu unterscheiden. Die menschlichen Leiter des Parks haben Emotionen, Verhaltensweisen und ihre Geschichten vorbestimmt und programmiert.

Doch eines Tages erinnern sich die künstlichen Kreaturen wie die Farmerstochter Dolores Abernathy (Evan Rachel Wood) und Bordellchefin Maeve (Thandie Newton an Ereignisse aus ihrer Vergangenheit. Sie beginnen, ein eigenes Bewusstsein zu entwickeln. Das Paradies läuft Gefahr zur Hölle zu werden, da auch die Leiter des Parks diese Entwicklung nicht mehr eindämmen können und sich die künstlichen Kreaturen zu wehren beginnen.

Sky bietet "Westworld" wahlweise im englischen Original oder in deutscher Synchronisation an. Im Übrigen wird Staffel eins schon in der Osterwoche ab 26. März mit zwei, beziehungsweise drei Episoden täglich sowie ab 16. April in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt.

  • Gefällt mir