Sky haut RTL raus - wo Sie Crime und Co. weiterhin sehen können

17.07.2018, 09:55 Uhr, PMa

Ab heute empfangen Sky-Kunden keine Pay-TV-Sender von RTL mehr. Digitalfernsehen verrät, wo RTL Crime, RTL Passion und RTL Living jetzt geschaut werden können.


Heute verschwinden RTL Crime, RTL Passion und RTL Living, die Pay-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland, aus dem Angebot von Sky. Die Mediengruppe RTL Deutschland und Sky Deutschland kamen bezüglich der weiteren Einspeisung zu keiner Einigung.


Das heißt aber nicht, dass auf das Schauen der Sender verzichtet werden muss. So läuft RTL Crime via Kabel bei Unitymedia und Vodafone. Auch in IPTV-Haushalten die auf Vodafone, 1&1 und EntertainTV setzten, kann Crime eingeschaltet werden.
 
RTL Passion und RTL Living laufen ebenfalls über IPTV bei den eben genannten Anbietern. Unitymedia-Kunden können ebenfalls RTL Passion und RTL Living einschalten. Letzteren Sender sehen auch Vodafone-Kunden über Kabel.
 
Online kann bisher keiner der Pay-TV-Sender der RTL Gruppe verfolgt werden.

  • Gefällt mir