Sky holt TV-Sender Sky 1 nach Deutschland

28.07.2016, 09:18 Uhr, fs

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky baut sein Senderportfolio weiter aus: Neben Sk Cinema Family HD hat de Konzern nun einen weiteren Neustart angekündigt, der direkt von Sky UK kommt. Sky 1 soll dabei mit Shows und Serien punkten.


Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky hat sich fürs zweite Halbjahr einiges vorgenommen, denn der Konzern will bis zum Jahreswechsel gleich mehrere neue TV-Sender an den Start bringen. Neben Sky Cinema Family HD und dem erst jüngst angekündigten Ultra-HD-Sender hat Sky nun einen weiteren Neustart bekannt gegeben, der dabei direkt von Sky UK über den Kanal kommt: Im November soll mit Sky 1 ein neuer Flagschiff-Sender im Portfolio von Sky etabliert werden, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte.


Sky 1 soll dabei mit seinem Programm vor allem Entertainment-Fans ansprechen, denn der Kanal bietet in erster Linie eine Mischung aus Serien und Shows, darunter auch eigenproduzierte Formate. Zum Auftakt will der neue Sender dabei direkt mit dem internationalen Erfolgsformat "Masterchef" bei den Zuschauern punkten, bei dem sich rund 100 Köche vor den Juroren Ralf Zacherl, Sybille Schönberger und Justin Leone beweisen müssen. Die Sendung wird dabei direkt für Sky produziert, weitere Formate sollen folgen.
 
An der Serien-Front hat Sky  bereits die Eigenproduktionen "The Tunnel" und "Hooten & the Lady" sowie die Deutschlandpremieren von "Bordertown" und "Victoria" angekündigt.
 
Wann genau Sky 1 bei Sky Deutschland starten wird, hat der Konzern noch nicht bekannt gegeben. Zu sehen bekommen sollen das Programm aber alle Kunden. So soll Sky 1 sowohl über Satellit als auch Kabel und IPTV verbreitet werden und in SD-Qualität im Starter-Paket verfügbar werden. Der HD-Ableger wird dann Teil des Entertainment-Pakets. Darüber hinaus können die einzelnen Formate dann auch flexibel über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket abgerufen werden.

  • Gefällt mir