Sky in Gesprächen mit Vodafone über IPTV-Verbreitung

14.01.2013, 15:48 Uhr, mh

Der IPTV-Markt scheint auch für Sky Deutschland ein zunehmend attraktiveres Geschäftsfeld zu werden. Nachdem sich der Pay-TV-Anbieter mit der Telekom geeinigt hat, führt Sky nun auch mit Vodafone Gespräche.


Nach der Einigung mit der Deutschen Telekom ist Sky Deutschland daran interessiert, seine Reichweite über IPTV weiter auszubauen. Hierzu führt der Pay-TV-Anbieter Gespräche mit Vodafone, wie Sky-CEO Brian Sullivan gegenüber dem DF-Schwesternmagazin DIGITAL INSIDER erklärt. "Als Inhalte-Aggregator verstehen wir uns als neutrale Partei und sind daher an Partnerschaften mit allen interessiert, insofern die Bedingungen stimmen", so der US-Amerikaner.

Sullivan bezeichnete Vodafone als einzigen "traditionellen IPTV-Anbieter" neben der Telekom. Sowohl für Sky als auch für die Düsseldorfer sieht er in einer möglichen Kooperation Vorteile, da IPTV aus seiner Sicht ein Wachstumsmarkt in Deutschland ist. "Derzeit können wir aber noch nichts Konkretes zu diesen Gesprächen sagen", ergänzt Sullivan und lässt damit offen, wann es zu einer Einigung mit Vodafone kommen könnte.
 
Erst vor einer Woche gab Sky die Einigung mit der Deutschen Telekom bekannt. Ab Sommer werden neben der Fußball-Bundesliga auch alle anderen Sky-Pakete für Entertain-Abonnenten erhältlich sein. Damit kann die Telekom ihren IPTV-Kunden auch weiterhin die Bundesliga anbieten, obwohl sie mit Beendigung der Saison 2012/2013 keine Rechte mehr für die Übertragung hat.
  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir


  • Spannende Hintergrundthemen
Breitbandalternative
Digital-TV
Das Internet ist inzwischen allgegenwärtig, doch noch immer gibt es weiße Flecken auf der Landkarte. Internetdienste stehen dort weder per DSL noch Mobilfunk zur Verfügung, sofern sich keine Privatpersonen zusammenfinden und auf eigene Faust eine Richtfunkverbindung in den entsprechenden Gebieten einrichten. Die Alternative heißt zwangsläufig... mehr... 
Sherlock Holmes 2: Spiel im Schatten
Entertainment
Nach dem durchschlagenden Erfolg von "Sherlock Holmes" (2009) war es nur eine Frage der Zeit, bis die Fortsetzung von Guy Ritchies und Robert Downey Juniors Version der britischen Spürnase ihren Weg auf die Leinwand finden würde. Mit "Spiel im Schatten" machen die beiden fast alles richtig und sorgen für bestes Entertainment im 19. Jahrhundert! mehr... 
So funktioniert IPTV
Digital-TV
Aus der Telefonsteckdose kommen nicht nur das Telefon und der Internet-Anschluss, sondern auch das Fernsehen. IPTV lässt sich am besten mit Kabelfernsehen vergleichen. Während für dieses separate Leitungen von der Kabel-TV-Zentrale zu den Teilnehmern verlegt werden müssen, bedient sich IPTV einer bereits vorhandenen Infrastruktur: nämlich dem... mehr... 
Auslaufmodell 3D
Heimkino
Was fällt Ihnen beim Anblick unseres Einstiegsbildes als Erstes auf? Richtig: Es fehlt die Farbe. Als Mitte der 1960er Jahre das Fernsehen von Schwarz-Weiß auf Farbe umgestellt wurde, stellten sich allerdings nicht wenige Zuschauer die Frage: Braucht man das wirklich? Ähnlich ergeht es nun dem 3D-Format, das bislang ein Nischendasein fristet. mehr... 
Anzeige
Beliebteste Meldungen
Newsletter
Technikdatenbank
Bild: Auerbach Verlag

Technische Daten, Produktbilder und Testergebnisse zu DVB-Receivern in der DIGITAL FERNSEHEN Technikdatenbank.
Blu-ray Marktübersicht - die besten Discs
Bild: Auerbach Verlag © graphit - Fotolia.com, Auerbach Verlag

Die Top-10 Blu-rays aus Bild, Ton, 3D und Bonusmaterial.
Digitalfernsehen.de bei Youtube
Finden Sie uns auf Facebook
DIGITALFERNSEHEN.de auf iPad und iPhone
Bild: Auerbach Verlag

DIGITALFERNSEHEN.de erobert Smartphones und Tablet-PCs - Details zu unserer App sowie Facebook, Twitter und Co. mehr...