Sky zeigt Wimbledon ab Montag auf fünf Kanälen

25.06.2019, 15:19 Uhr, jrk

Ab nächsten Montag kämpft die Tennis-Elite im All England Lawn Tennis & Croquet Club wieder um den begehrtesten Titel der Tenniswelt. Sky berichtet ab dem 1. Juli täglich und insgesamt über 350 Stunden auf fünf Kanälen live vom "heiligen Rasen" aus Wimbledon.


Zum Auftakt überträgt Sky die Erstrundenmatches der beiden Titelträger Novak Djokovic am 1. Juli und Angelique Kerber am 2. Juli jeweils live ab 13.30 Uhr im Free-TV auf Sky Sport News HD. Auf Sky Sport 1 HD überträgt Sky bis einschließlich Montag der zweiten Turnierwoche die Tennis-Konferenz, in der die Zuschauer das Beste aus Wimbledon miterleben können. In Wimbledon führen vor Ort Yannick Erkenbrecher und Sky Experte Patrik Kühnen durch das Turnier. Das Studio liegt direkt auf der Anlage und bietet im Hintergrund den Blick auf einen der Courts.


Das Geschehen vom Centre Court läuft immer live auf Sky Sport 2 HD und auf Sky Sport 3 bis 5 HD werden die jeweils besten aktuell laufenden Matches mit Fokus auf die deutschen Spielerinnen und Spielern gezeigt.

Bis einschließlich Montag der zweiten Turnierwoche beginnt die Live-Berichterstattung auf Sky Sport 1 bis 5 HD jeweils um 11.45 Uhr. Ab Dienstag in der zweiten Woche verringert sich die Übertragungskanäle auf zwei und die Übertragungen beginnen erst am frühen Nachmittag. Ab dann laufen die Livespiele auf Sky Sport 1 und 2 HD. An den Finaltagen 13./14.7. werden neben den Einzelfinals auch beide Doppel-Endspiele übertragen.

Im Anschluss an die Übertragung der Live-Matches meldet sich die Sendung "Quiet please - die Wimbledon-Highlights" täglich um 22 Uhr, in der die Höhepunkte der Spiele des Tages gezeigt werden. Die Sendung wird nicht nur auf Sky Sport 1 HD ausgestrahlt, sondern auch für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD.

  • Gefällt mir