So wird das Formel-1-Wochenende in Italien bei Sky

05.09.2019, 01:20 Uhr, fp

Nach dem Überraschungserfolg von Ferrari-Fahrer Charles Leclerc in Spa-Francorchamps geht es für die Scuderia Ferrari am kommenden Wochenende zum Heim-Rennen nach Monza.


Können LeClerc und Vettel den Erfolg ausbauen und damit den Rückstand auf Mercedes und den Führenden Lewis Hamilton verkürzen? Der Pay-TV-Anbieter Sky überträgt das gesamte Rennwochenende vom Großen Preis aus Italien rund zwölf Stunden live.
 
Das Formel-1-Wochenende in Monza startet schon heute um 15 Uhr mit der Fahrer-Pressekonferenz, die Sky seit dem letzten Rennen in der Regel überträgt. Ab Freitag berichtet Sky vom 1. Freien Training bis zum Rennen am Sonntag live aus Italien.


An der Seite von Kommentator Sascha Roos wird Sky Experte Nick Heidfeld durch das Rennen und das Qualifying führen. Sky-Reporterin Sandra Baumgartner wird letztmalig vor der Babypause in Monza auf Stimmenfang geht. Ab dem Rennen in Singapur wird dann Peter Hardenacke übernehmen.
 
Neben der klassischen Übertragung bietet Sky das Rennen und das Qualifying auch auf dem Superfeed "Race Control" an. Zusätzlich zu den klassischen Renn-Bildern sind dort auf bis zu vier Einzel-Screens Bilder aus der Cockpit-Perspektive ("Onboard"), der Boxengasse ("Pitlane") und eine Übersicht über die wichtigsten Renndaten ("Timing Page") zu sehen.
 
 
Der Grand Prix von Italien live bei Sky:
Donnerstag:
 
  • 15 Uhr: die Pressekonferenz Fahrer auf Sky Sport 1 HD

 
Freitag:
 
  • 10.55 Uhr: das 1. Freie Training auf Sky Sport 1 HD
  • 13 Uhr: die Pressekonferenz der Teams auf Sky Sport 1 HD
  • 14.55 Uhr: das 2. Freie Training auf Sky Sport 1 HD

 
Samstag:
 
  • 11.55 Uhr: das 3. Freie Training auf Sky Sport 2 HD
  • 14.45 Uhr: das Qualifying auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed "Race Control" auf Sky Sport 2 HD
  • 16.15 Uhr: die Pressekonferenz nach dem Qualifying auf Sky Sport 1 HD

 
Sonntag:
 
  • 14 Uhr: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed "Race Control" auf Sky Sport 2 HD
  • 17.15 Uhr: die Pressekonferenz nach dem Rennen auf Sky Sport 1 HD

  • Gefällt mir