Sonderprogramm zu 20 Jahren SpongeBob

29.05.2019, 08:52 Uhr, jrk

Im Juli 1999 flimmerte in den USA das erste Mal der gut gelaunte, eckige, gelbe Schwamm das erste Mal über die Bildschirme.



Anlässlich des 20. Jahrestages gibt es auf Nickelodeon, MTV und Comedy Central am 12. Juli eine Sonderprogrammierung. Der Freitag steht ganz im Zeichen von SpongeBob Schwammkopf.

 


SpongeBobs Heimat Nickelodeon widmet ihm außerdem das gesamte Wochenende und präsentiert für 48 Stunden die allerlängste "SpongeBob Live-Show".
 
Fans des gelben Schwamms sind neben Millionen Kindern, Jugendlichen und zahlreichen Erwachsenen auch Stars wie Pharrell Williams und Barack Obama. Viele Prominente liehen in der Serie auch immer wieder Nebendarstellern ihre Stimme. Unter ihnen sind der verstorbene David Bowie, Smudo, Collien Ulmen-Fernandes, Steffen Henssler, Detlef Soost und Klaus Meine von den Scorpions.

Bis zum heutigen Tag wurden mehr als 200 Episoden und zwei Kinofilme produziert. Der dritte Film soll 2020 in die Kinos kommen. Nickelodeon und Comedy senden am Freitag einen Marathon der beliebtesten und lustigsten Folgen. In einem "M is for Music"-Special zeigt MTV von 19.15 bis 22.10 Uhr die beliebtesten Musik-Folgen der Serie.
 
Nick sendet am Wochenende des 13. und 14. Juli die allerlängste "SpongeBob Live-Show". In seinem gläsernen Studio auf dem Marlene-Dietrich-Platz im Zentrum Berlins empfängt Nick-Moderator Sascha Quade illustre Gäste, um mit ihnen über SpongeBob zu sprechen und lustigste Spiele zu veranstalten.
 
Ein besonderes Highlight ist die Premiere des Specials "SpongeBobs große Geburtstagssause" am Samstag, den 13. Juli um 19.10 Uhr. In ihr trifft SpongeBob u.a. auf Gaststar David Hasselhoff.

  • Gefällt mir