Sony Entertainment TV erstrahlt in neuem Glanz

16.11.2016, 14:32 Uhr, nis

Ein mehr oder minder großes Facelifting erfährt der Sender Sony Entertainment TV ab dem 15. Dezember. Dann wird aus dem Sender der Sony Channel mit neuer Reichweite und neuen Inhalten.


Ab dem 15. Dezember präsentiert sich der Sender Sony Entertainment TV in völlig neuem Gewand. Dann wird aus Sony Entertainment TV der Sony Channel, der zugleich auch seine Reichweite ausbaut. Die Verbreitung in Österreich und der Schweiz wird angestrebt, wie der Empfang über HD Austria und ab 1. Januar 2017 auch über Teleclub bereits andeutet.


Während das ein oder andere unverändert bleibt, dürfen sich die Zuschauer vor allem auch über neue Serien freuen. Der Fokus liegt dabei auf europäischen Serien, wie auch der neue Claim "Herausragende europäische Serien" bereits allzu deutlich macht. Carsten Fink, Vice President German-speaking Europe von Sony Pictures Television Networks erläutert die neue Ausrichtung mit neuen Möglichkeiten: "Mit dem Sony Channel etablieren wir nun auch im deutschsprachigen Raum eine Marke, die weltweit bereits für qualitativ hochwertiges Fernsehen steht. Auch in Zukunft vereinen wir die beste Auswahl an europäischen Produktionen unter einer einzigartig positionierten Sendermarke – mit neuen Partnern, grandiosen Serien und umfassenden Abrufmöglichkeiten."

Serienfans dürfen sich somit im kommenden Jahr unter anderem auf die zweite Staffel der Erfolgsserie "Poldark" freuen. Bereits zur Weihnachtszeit lockt das "Downton Abbey"-Special "Have a Downton Christmas and an Abbey New Year!" inklusive der ersten fünf Staffeln der Serie als Marathon. Und auch die 2. Staffel der norwegischen Dramaserie "Lifjord - Der Freispruch" sowie die dritte Staffel des französischen Politthrillers "Spin - Paris im Schatten der Macht" hat der Sony Channel Anfang 2017 auf Lager.

  • Gefällt mir