Sound United bereitet Übernahme von Onkyo und Pioneer vor

15.05.2019, 09:56 Uhr, jk

Die Weichen für die Übernahme von Home Audio Division der Onkyo Corporation wurden gestellt. Sound United wird diese übernehmen und damit ihr Portfolio erweitern.


Nach Aussagen von Sound United spiegelt die Transaktion die Unternehmensvision wieder. Das Unternehmen wolle die besten und technologisch fortschrittlichsten Audioprodukte anbieten. Das erweiterte Markenportfolio werde es Sound United ermöglichen, weitere gute Produkte anzubieten.


Sound United nimmt dann Marken wie Onkyo, Pioneer, Pioneer Elite und Integra mit ins Sortiment.
 
"Nach Abschluss der Transaktion werden wir unermüdlich mit der Consumer-Audio-Abteilung der Onkyo Corporation zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang in die Sound-United-Familie zu gewährleisten, sodass alle Mitarbeiter, Kunden und Vertriebspartner von der erweiterten Breite und Tiefe des Zusammenschlusses profitieren", gibt Kevin Duffy, CEO von Sound United, bekannt.
 
Der Abschluss der Transaktion wird final auf der Hauptversammlung, die voraussichtlich am oder um den 26. Juni 2019 stattfinden wird, beschlossen. Mehr Details zur geplanten Übernahme erfahren Sie bei den Kollegen von likehifi.de.

  • Gefällt mir