Spider-Man: Sky kündigt Pop-up-Sender an

10.04.2018, 15:00 Uhr, jk

Er ist einer der erfolgreichsten Superhelden - zumindest gemessen an der Anzahl seiner Filme. Spider-Man bekommt bei Sky jetzt sogar seinen eigenen Sender auf Zeit.


Ein Pop-up Sender nur für Peter Parker: Sky zeigt Anfang Juni alle Spider-Man-Filme auf einem eigens eingerichteten Kanal. Auf "Sky Cinema Spider-Man HD" sind zwischen dem 1. und 10. Juni alle sechs Filme zu sehen. Doch gibt es sogar eine Premiere. Das Reboot "Spider-Man: Homecoming" feiert seine TV-Premiere am 3. Juni. Konkrete Sendezeiten fehlen bislang noch.


Alle Filme sind natürlich auch bei Sky On Demand, Go und Ticket sogar in bis zu UHD abrufbar, gleiche Auflösung gilt für die Ausstrahlung im linearen Fernsehen. Laut Michaela Tarantino von Sky gehöre Spider-Man zu den beliebtesten Comicfiguren der Deutschen und sei damit ein Blockbuster-Garant. Treuen Fans der Reihe und des Films allgemein wolle man damit ein echtes Highlight bieten.
 
Der ewig junggebliebene Peter Parker ist eigentlich schon ganz schön alt. 1962 wurde er von Marvel-Urgestein Stan Lee und Steve Ditko erschaffen. Peter ist Waise und wächst bei Onkel und Tante auf, ein Spinnenbiss verleiht im jedoch plötzlich Superkräfte. Also macht er sich auf, den Verbrechern New Yorks den Kampf anzusagen. 2002 wurde die Figur erstmals erfolgreich ins Kino gebracht. Tobey Maguire spielte in dem Kassenschlager die Titelrolle.
 
"Spider-Man: Homecoming" von John Watts führt zurück in das Marvel Cinematic Universe, in dem sich auch Helden wie Captain America, Iron Man und der Rest der Avengers heimisch fühlen. Spider-Man, gespielt von Tom Holland, gehört inzwischen auch zur Generation Smartphone. Ein Special zum Film führt auf dem temporären Sky-Sender hinter die Kulissen.

  • Gefällt mir