Sport1: Start des DFB-Pokal im Free-TV

07.08.2019, 09:42 Uhr, tk

Auftakt in den DFB-Pokal mit dem Duell KFC Uerdingen 05 gegen Borussia Dortmund bei Sport1.


Sport 1 wird das Wiedersehen von Uerdingens Weltmeister Kevin Großkreutz mit seinem "Herzensklub" BVB am Freitag, 9. August, mit der größten Pokalberichterstattung präsentieren, die es bislang im deutschen Free-TV gegeben hat.


Als neuer Partner des DFB-Pokals zeigt Sport1 ab 18:30 Uhr rund sechs Livestunden, in der Pokalwoche stehen unter anderem mit "Volkswagen Pokalfieber", "Pokal Pur" und dem "CHECK24 Doppelpass" über 15 Stunden Berichterstattung auf dem Programm (Sendezeiten in der Übersicht). Zusätzlich zur Free-TV-Abbildung wird Sport1 den DFB-Pokal auch umfassend auf seinen digitalen Plattformen präsentieren.
 
Neben dem kostenlosen Livestream des Topspiels auf Sport1.de und den Sport1Apps gibt es unter anderem zahlreiche Highlight-Videos der weiteren Partien zu sehen. Der Sport1 Claim zum DFB-Pokal "#meinpokal – Zeit für Helden" wird sich in der plattformübergreifenden Berichterstattung widerspiegeln, in der das persönliche Pokalerlebnis der Fußballfans im Fokus steht.
 
Sport1 zeigt bis einschließlich der Spielzeit 2021/22 von der 1. Runde bis zum Viertelfinale je ein Topduell live. Als erster privater Sender überhaupt überträgt Sport1 den Pokal live im Free-TV.

  • Gefällt mir