Sport1 angeblich vor Verkauf

19.06.2017, 10:30 Uhr, bey

Sport1 ist momentan Gegenstand zahlreicher Verkaufsgerüchte. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, buhlen angeblich zwei Kontrahenten um den Münchner Sportsender.


Dabei soll es sich um Sky und den Axel-Springer-Verlag handeln. Die Muttergesellschaft des Sportsenders, die Constantin Medien AG, führt bereits Verhandlungen über einen Verkauf, wie von eigener Seite bestätigt wurde.


Bestätigungen aus Kreisen der jeweiligen anderen Verhandlungspartner stehen noch aus. Ein Verkauf käme durchaus überraschend, da man bei Constantin bisher hauptsächlich über einen Verkauf der Filmsparte spekuliert hatte. Grund hierfür sind Auseinandersetzungen zwischen den beiden Großaktionären Bernhard Burgener und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Dieter Hahn.
 
Dieser Zwist scheint nun weitere Kreise zu ziehen. Zusätzliche Gründe für einen Verkauf könnten der Verlust attraktiver Übertragungsrechte im Fußball sein, beispielsweise der Europa League und des traditionellen Montagsspiels in der zweiten Bundesliga.

  • Gefällt mir