Sport1 zeigt Beachvolleyball-WM - Finale übernehmen ARD und ZDF

20.06.2019, 12:09 Uhr, jk

Von Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 7. Juli, wird die Beach-Volleyball-WM in Hamburg ausgetragen. Sport1 überträgt live.


Zum ersten seit 14 Jahren kommt die Beachvolleyball-WM wieder nach Deutschland zurück. Das alle zwei Jahre stattfindende Turnier wird 2019 in Hamburg ausgetragen und somit zum Heimspiel für das deutsche Damenduo Ludwig/Kozuch.


Sport1 hat die Übertragungsrechte für die Spiele bis zum Finalwochenende der FIVB Beach Volleyball World Championships von der SportA GmbH, der Sportrechte-Agentur von ARD/ZDF, erworben. Die Öffentlich-Rechtlichen übernehmen dann am Endspielwochenende.
 
 
Zum Auftakt werden bei Sport1 am Freitag, 28. Juni, ab 21.30 Uhr die Highlights des ersten Tages gezeigt, ehe am Sonntag, 30. Juni, live ab 17 Uhr gesendet wird. Von vor Ort berichten Moderatorin Laura Papendick, Field-Reporterin Katharina Hosser und Kommentator Dirk Berscheidt.
 
 
 
Ein besonderes Augenmerk liegt auf der amtierenden Weltmeisterin Laura Ludwig. 2017 eroberte sie mit Kira Walkenhorst den Titel, jetzt geht die Olympiasiegerin nach Walkenhorsts Karriereende mit Margareta Kozuch an den Start. Bei den Herren steht das deutsche Duo Julius Thole und Clemens Wickler
am Netz.
 
 
Online wird es zum Start der WM außerdem eine neue Ausgabe "Volleytalk" auf Sport1.de geben. Katharina Hosser und Daniel Höhr moderieren. Ab Freitagmittag nächster Woche (28. Juni) ist die Sendung mit allen wichtigen Infos zum Turnier auf den Online-Kanälen von Sport1 abrufbar.
 
 
Zusätzlich werden alle Spiele auch live auf DAZN übertragen.

  • Gefällt mir