Sportdigital: Fußballportal Transfermarkt kommt ins TV

01.08.2017, 11:38 Uhr, tk

Das Fußballportal Transfermarkt kooperiert mit Sportdigital, um eine Sendung mit aktuellen Transfer-News, Gerüchten, Hintergründen und User-Interaktionen ins TV zu bringen. Fünfmal pro Woche läuft Transfermarkt TV auf Sportdigital.


Bereits gestern um 18 Uhr ging es mit der ersten Sendung von Transfermarkt TV auf Sportdigital los. Immer 18 Uhr wird von Montag bis Freitag die neue Fußballsendung mit allen bekannten Rubriken der Website wie News, aktuelle Transfers und Gerüchte, Marktwerte und Statistiken zu sehen sein.


Eine Besonderheit der Show sind die umfangreichen Interaktionsmöglichkeiten für die User aus der Community des Portals. So können Transfermarkt.de-User via Skypeschalte oder mit Videobeiträgen ihre Meinung zu diversen und aktuellen Geschehnissen direkt in die Sendung einfließen lassen.
 
Transfermarkt-Geschäftsführer Matthias Seidel: "Wir sehen, dass Bewegtbild sich einer immer größeren Beliebtheit bei den Nutzern erfreut und zukünftig immer mehr in den Vordergrund treten wird. Mit unserem neuen TV-Format bringen wir alle auf unserer Website beliebten Formate in bewegtes Bild: Unsere umfangreiche Datenbank mit vielen interessanten Statistiken, die aktuellen News sowie die Einbindung unserer großen fachkundigen Userschaft."
 
sportdigital-Geschäftsführer Gisbert Wundram: "Mit dem neuen wochentäglichen Format 'Transfermarkt.TV' bieten wir unseren Zuschauern einen tollen Service mit einem spannenden Einblick in aktuelle Entwicklungen rund um den weltweiten Fußball. Wir freuen uns über diese tolle Kooperation mit einem der reichweitenstärksten Fußballportale Deutschlands."

  • Gefällt mir