StreamOn: Magine TV wird mobil, ohne Daten zu fressen

01.08.2017, 15:10 Uhr, tk

Der TV-Streaming-Anbieter Magione TV wurde ins Portfolio des Telekom Dienstes StreamOn aufgenommen. Nutzer können demnach nun ohne Highspeed-Datenvolumen-Verbrauch unterwegs fernsehen.


Wer auch unterwegs nicht ohne das Fernsehen auskommt, für den sind es sicher gute Nachrichten. Der TV-Streaming-Dienst Magine TV ist jetzt neuer Partner von Telekom StreamOn. Damit ergänzt er mit seinem Angebot den MagentaMobil-Tarif mit unlimitierter mobiler Internetnutzung. 


Magine TV läuft auf Smartphones mit iOS, Android und sogar Windows. Die App bietet Zugriff auf das aktuelle Programm aller bekannten TV-Sender wie RTL, Sat.1, ProSieben, VOX, ARD HD, ZDF HD und vielen mehr. Alle TV-Inhalte werden bei StreamOn in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsgeschwindigkeit dargestellt. Die ist vergleichbar mit DVD-Qualität. Im Basispaket kostet Magine TV 10 Euro pro Monat.
 
Weitere Partner von StreamOn Music&Video sind u. a. Apple Music, Amazon Music Unlimited/Prime Music, Napster, Soundcloud, Tidal, Amazon Prime Video, Netflix, Sky Go/Ticket, Youtube und die ZDF Mediathek. StreamOn ist in den Tarifen MagentaMobil L, MagentaMobil L Friends und Family Card L auf der Website zu StreamOn der Telekom kostenlos zubuchbar.

  • Gefällt mir