Studie: Jeder Vierte will im Urlaub TV streamen

24.06.2019, 10:24 Uhr, fp

Die Urlaubszeit naht und viele Deutsche zieht es zur Erholung ins EU-Ausland. Fern der Heimat muss nicht auf das gewohnte Fernsehprogramm verzichtet werden. TV-Streaming heißt die Lösung.


Was auch immer für den Urlaub geplant ist: auf ihr gewohntes TV-Programm wollen viele Deutsche im Ausland nicht verzichten. Das zeigt eine aktuelle Umfrage, die das Meinungsforschungsunternehmen Civey im Auftrag von Zattoo unter 3.500 Personen durchgeführt hat. Eine neue EU-Richtlinie macht seit letztem Jahr das EU-weite Streamen möglich. Sie hebt das Geoblocking für kostenpflichtige Streaming-Dienste bei vorübergehenden Aufenthalten im EU-Ausland auf.
 
Für jeden Vierten (26 Prozent) ist es interessant, das deutsche Fernsehen im Urlaub zu streamen. Vor allem die 40- bis 49-Jährigen wollen offensichtlich das gewohnte TV-Programm sehen. In dieser Altersklasse finden es 32 Prozent grundsätzlich interessant, mit Zattoo deutsches Fernsehen im EU-Ausland zu streamen (rd. 7 Prozent "unentschieden", rd. 60 Prozent "nein"). Ablehnend demgegenüber stehen die 50- bis 64-Jährigen. Die Mehrheit von 68 Prozent beantwortet die Frage "Ist es für Sie grundsätzlich interessant, während eines Urlaubs im europäischen Ausland deutsches Fernsehen zu streamen (z.B. über Zattoo)?" mit "nein" (rd. 9 Prozent "unentschieden", rd. 29 Prozent "ja").


Insgesamt ist das deutsche TV für Männer im Urlaub wichtiger als für Frauen (29 Prozent vs. 23 Prozent). Das liegt möglicherweise an großen Sportereignissen, die oft im Sommer stattfinden, wie der Fußball-Weltmeisterschaft. Allerdings spielt es eine Rolle, ob Kinder im Haushalt sind oder nicht. Mehr als jeder Dritte mit Kindern (35 Prozent) findet es interessant, mittels TV-Streaming das gewohnte TV-Programm mit auf die Reise zu nehmen. Bei Haushalten ohne Kinder trifft dies auf 24 Prozent zu.
 
Wie wichtig EU-weites TV-Streaming für Fernsehzuschauer ist, zeigt auch eine Auswertung von Zattoo-Nutzerdaten. Seit Juni 2018 haben 15 Prozent der Nutzer von Zattoo Premium während eines vorübergehenden Aufenthalts aus dem EU-Ausland gestreamt. Davon haben 18 Prozent aus den Niederlanden, 17 Prozent aus Spanien, 16 Prozent aus Italien und 15 Prozent aus Österreich deutsches Fernsehen gestreamt.

  • Gefällt mir