TNT Glitz wird im Sommer eingestellt

23.02.2016, 14:13 Uhr, buhl

Mit einigen Änderungen wartet Turner Deutschland im Sommer auf. Knapp vier Jahre nach dem Start wird im Sommer TNT Glitz von den Bildschirmen verschwinden und durch einen neuen Sender ersetzt.


Nach vier Jahren fällt für den Frauen- und Lifestyle-Sender TNT Glitz im Sommer der letzte Vorhang. Wie Turner Deutschland am Dienstag bekannt gab, wird der Kanal zum 1. Juni durch den neu geschaffenen Sender TNT Comedy ersetzt. Dieser wird seinen Schwerpunkt wenig überraschend auf Sitcoms und Comendyserien legen.


Dieser Schritt bedeutet auch eine Neuverteilung bei den Serien der Pay-TV-Sender von Turner. So werden die Comedy-Formate, die bisher auf TNT Serie gesendet wurden, auf den neuen Comedy-Kanal wandern. Dazu werden viele Produktionen vom US-Comedy-Sender TBS, der ebenfalls zu Turner gehört, übernommen, so etwa "Angie Tribeca" oder "Search Party".
 
Die Drama- und Crime-Serien, die bisher auf TNT Glitz zu Hause waren, werden dagegen künftig auf TNT Serie zu finden sein und den Fokus noch mehr auf Action, Drama und Crime legen. Dazu wird es TNT Originals wie "The Last Ship" oder "Good Behaviour" geben. Des Weiteren will Turner Deutschland auch in Eigenproduktionen für seine Sender investieren. So soll noch 2016 die Produktion der sechsteiligen Drama-Serie "Vier Blocks" beginnen, die 2017 ausgestrahlt werden soll. Für TNT Comedy soll in diesem Jahr die zweite Staffel des Show-Formats "Ponyhof" mit Jeannine Michealsen starten.
 
Dabei sollen das nicht die letzten Eigenproduktionen sein, wie Hannes Heyelmann, Geschäftsführer von Turner in Zentral- und Osteuropa betont. "In den kommenden Jahren werden wir auf internationaler Ebene die Investitionen in die Produktion eigener Inhalte weiter steigern und neben den TNT Originals auch hochwertige Serien für die Comedy-Sparte von Turner produzieren."

  • Gefällt mir