Telekom Sport zeigt weiterhin europäischen Spitzen-Basketball

10.10.2018, 17:30 Uhr, ds

Die Rechte aller Spiele der deutschen Mannschaften bei der Turkish Airlines EuroLeague und dem 7DAYS EuroCup liegen in diesem Jahr erneut bei der Deutschen Telekom.


Bis einschließlich 2021 sichert sich die Deutsche Telekom die Exklusiv-Rechte für Live-Übertragungen der Spiele der deutschen Mannschaften in der Turkish Airlines EuroLeague und dem 7DAYS EuroCup. Während im nächsten Jahr zwei deutsche Mannschaften um den Titel der höchsten europäischen Spielklasse im Basketball antreten, bleibt es Sportfans in dieser Saison überlassen den FC Bayern München als einzigen deutscher Vertreter anzufeuern. Im 7DAYS EuroCup tummeln sich hingegen schon in dieser Saison die deutschen Top Teams ALBA Berlin, ratiopharm Ulm und die FRAPORT SKYLINERS.


Mit Telekom Sport positioniert sich auch die Deutsche Telekom im umkämpften Sport-Streaming-Markt. Zu den Kronjuwelen des Anbieters gehören die Übertragungsrechte für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und die Basketball Bundesliga (BBL).
 
Bestandskunden mit einem Laufzeitvertrag bei der Telekom können zunächst 12 Monate kostenlos auf alle Inhalte zugreifen. Danach zahlen sie einen verringerten Preis von 4,95€ monatlich. Für Nicht-Telekom-Kunden kostet das Jahresabo 9,95€ pro Monat. Das Monatsabo schlägt mit 16,95€ zu buchen.

  • Gefällt mir