"The Masked Singer": Neue ProSieben-Liveshow

20.05.2019, 14:35 Uhr, PMa

Zehn Stars in aufwendigen Kostümen, unerkennbar - das ist die Idee hinter der neuen Live-Show im Programm von ProSieben. Wer hinter den überdimensionierten Verkleidungen steckt, müssen Kandidaten und Zuschauer von "The Masked Singer" anhand kleiner Hinweise erraten.


Ab dem 27. Juni präsentiert ProSieben eine neue Show aus seinem Repertoire. In "The Masked Singer" treten Stars auf die Bühne. Der Clou: Die Bekanntheiten sind dank imposanten Kostümen nicht zu erkennen.


Es kann sich dabei sowohl um Sportler, Musiker, als auch Schauspieler oder sogar berühmte Gesichter aus einem ganz anderen Bereich handeln. Kleine Indizien in Einspielfilmen, die Bühnen-Performance und die unverfremdete Stimme während der Songs sind die Indizien, die ein Rate-Team und die Zuschauer bekommen.

Am Ende der Show muss der prominente Kandidat die Maske fallen lassen. Wer sich in der ersten Show dahinter versteckt, erfahren ProSieben-Zuschauer am 27. Juni um 20.15 Uhr in "The Masked Singer". Das Format kommt übrigens aus Südkorea, wo es bereits seit 2015 zu sehen ist. An insgesamt sechs Donnerstagen lädt Matthias Opdenhövel dazu ein, live mit zu rätseln, wer sich hinter den Verkleidungen versteckt.

  • Gefällt mir