"Traumschiff"-Drehstart: Silbereisen-Debüt mit Sarah Lombardi

12.04.2019, 19:00 Uhr, jrk

Florian Silbereisen trägt jetzt Kapitänsmütze und tritt damit in die Fußstapfen von Sascha Hehn. Bei seinem Debüt wird auch noch ein weiteres prominentes Gesicht auf dem Traumschiff anheuern.


Florian Silbereisen trägt jetzt Kapitänsmütze. Der 37 Jahre alte Showmaster und Schlagerstar stand am Freitag zum ersten Mal als Max Parger vor der Kamera, der auf dem ZDF-"Traumschiff" das Kommando führt. Im Mai 2018 war bekannt geworden, dass der die Rolle nicht weiter übernehmen will.


Silbereisen steuert die MS "Amadea" bei seinem ersten Törn in die Karibik, ein Ziel ist die Insel Antigua, wie das ZDF mitteilte. Zu sehen ist die neue "Traumschiff"-Folge am zweiten Weihnachtsfeiertag 2019. An Neujahr 2020 geht es auf der nächsten Kreuzfahrt dann nach Kolumbien.

Wie Sarah Lombardi auf ihrem Instagram-Account "Sarellax3" ihren Followern mittteilte, wird auch sie mit an Bord des "Traumschiffs" sein. In ihrer Instagram-Story hatte Lombardi die Follower mit nach Costa Rica genommen und von einem neuen Projekt gesprochen. Schließlich offenbarte sie dort etwas später dann auch: "Ich werde für's Traumschiff drehen. Freue mich so und fühle mich richtig geehrt."

Silbereisen, der bereits 2017 einen "Traumschiff"-Gastauftritt hatte, ist derweil der fünfte Kapitän, der das "Traumschiff" steuert. Sascha Hehn hatte von 2014 bis 2019 das Sagen auf der Brücke. Davor trugen Siegfried Rauch (1999 bis 2013), Heinz Weiß (1983 bis 1999) und Günter König (1981 bis 1982) die Kapitänsuniform.

Das "Traumschiff" kreuzt seit 1981 für das ZDF durch die Weltmeere und ist immer noch ein Quotenbringer zu den Feiertagen.

  • Gefällt mir