True Crime: A&E rollt den Mordfall an Laci Peterson neu auf

03.01.2018, 15:22 Uhr, PMa

"Der Mordfall Laci Peterson" wird in einer sechsteiligen Dokumentation als neue True-Crime-Serie beim Sender A&E neu beleuchtet. Wurde vor vielen Jahren der falsche Mann verhaftet?


Ab dem 6. Januar blickt A&E ins Jahr 2002 zurück. Da verschwand die schwangere Laci Peterson spurlos; wenig später tauchte ihre Leiche in der Bucht von San Francisco auf. Ihr Mann wurde dafür zum Tode verurteilt. Die Dokumentation "Der Mordfall Laci Peterson" wirft einen nochmals einen Blick auf die Faktenlage.


Insbesondere steht dabei die Rolle der Medien bei der Jagd nach einem Schuldigen im Fokus. Denn obwohl es keine Augenzeugen oder DNA-Spuren gab, verurteilte man Scott Peterson. Bis heute wartet er im Todestrakt auf die Hinrichtung für eine Tat, die er nie gestanden hat. In der sechsteiligen Doku-Reihe beleuchtet A&E außerdem die Umstände des grausamen Mords und die Ermittlungen der Behörden.
 
In Doppelfolgen können Zuschauer bei A&E "Der Mordfall Laci Peterson" ab 6. Januar immer samstags ab 20.15 Uhr als deutsche TV-Premiere sehen.

  • Gefällt mir