US-Wahl: TV-Duelle live auf Facebook und Youtube

22.09.2016, 17:06 Uhr, buhl

Die Präsidentschaftswahlen in den USA sind nicht zuletzt aufgrund der TV-Duelle ein riesiges Medienereignis. Und auch die sozialen Medien nehmen hierbei eine große Rolle ein: Nun werden sowohl Facebook als auch Youtube die Duelle von Hilary Clinton und Donald Trump live übertragen.


Wenn in den USA die Wahl eines neuen Präsidenten ansteht, ist dies auch für die TV-Stationen ein Ereignis, das gute Quoten verspricht. Vor allem die direkten Rededuelle zwischen den Kandidaten sind immer ein TV-Ereignis. In diesem Jahr polarisiert das Duell zwischen Hilary Clinton und Donald Trump in besonderem Maße und wird auch weltweit stärker betrachtet als zuvor. Und das Publikum wird auch größer sein, denn auch die sozialen Netzwerke Facebook und Youtube werden die TV-Duelle live übertragen.


Wie das Portal "Variety.com" berichtet, bauen die Internet-Unternehmen dabei auf unterschiedliche Anbieter. So hat Facebook eine Vereinbarung mit ABC News getroffen, die alle vier Debatten zwischen den Präsidentschafts-Kandidaten und den potentiellen Vizepräsidenten Mike Pence und Time Kaine auf das soziale Netzwerk bringt. Youtube dagegen setzt auf Videomaterial von PBS, dem zu NBC Universal gehörendem Sender Telemundo sowie auf Unterstützung der "Washington Post". Die Google-Tochter hatte bereits 2012 die TV-Debatten zwischen Barack Obama und Mitt Romney übertragen, damals mit Material von ABC News.
 
Mit Twitter hat auch ein drittes soziales Medium Zugriff auf Live-Material der Debatten, womit theoretisch noch mehr Menschen erreicht werden. In Deutschland werden die TV-Debatten auch im regulären Fernsehen zu sehen sein, Phoenix wird die Diskussionen hierzulande übertragen.

  • Gefällt mir