Umstyling bringt Quotenerfolg für Heidi Klum

08.03.2019, 10:41 Uhr, dpa

Heidi Klums Castingshow "Germany's Next Topmodel" (GNTM) hat bei den Zuschauerzahlen kräftig zugelegt und alle anderen Sender hinter sich gelassen.


Im Schnitt 2,75 Millionen verfolgten am Donnerstag ab 20.15 Uhr die jüngste Folge, bei der die Teilnehmerinnen diesmal zum Umstyling mussten. Dabei bekommen die jungen Frauen einen neuen Look, manchmal auch eine komplett neue Frisur. Der Marktanteil für ProSieben lag bei 9,8 Prozent.


Damit lag die fünfte Folge der mittlerweile 14. Staffel deutlich über der der Vorwoche, als nur 1,94 Millionen (7,0 Prozent) eingeschaltet hatten. Bei der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen hatte die Umstyling-Episode sogar einen Marktanteil von 21,8 Prozent.
 
Das ist nach Angaben des Senders der beste Wert seit sechs Jahren. In der 14. GNTM-Staffel ist Heidi Klum (45) erstmals allein in der Jury und setzt auf wechselnde Gäste, darunter Kolleginnen wie Gisele Bündchen, Winnie Harlow und Toni Garrn.

  • Gefällt mir