"Ungeklärte Fälle": RTL2 bittet um Mithilfe

20.03.2017, 19:30 Uhr, nis

Mit "Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt" macht RTL2 ab Ende März auf Verbrechen aufmerksam, die bis heute nicht geklärt werden konnten. Mit Hilfe der Zuschauer erhofft man sich nun eine Lösung.


Zahlreiche Verbrechen können nicht aufgedeckt werden. Während viele leichte Vergehen darunter sind, erschüttern aber auch Fälle wie der Mord an einer Austauschstudentin und einer Joggerin sowie die Fälle Kufstein.


Mit "Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt" bringt RTL2 ab 29. März um 20.15 Uhr einige dieser Fälle ins Fernsehen und hofft darauf, Hinweise auf die Täter zu erhalten. In der vom Journalisten Christoph Hoffmann moderierten Sendung werden die einzelnen Fälle nachgestellt, in der Hoffnung, die Zuschauer erinnern sich an etwas, das sie gesehen oder beobachtet haben, das sie anschließend der Polizei melden können.

  • Gefällt mir