Unitymedia bringt neue Sender auch in Sky-Sportsbars

10.10.2018, 11:05 Uhr, ds/tk

Unitymedia nimmt zwei Veränderungen bei Regionalsendern in NRW und Hessen vor. Aber auch für Sky Sportsbars gibt es nicht zu verachtende Neuerungen.


Am 16. Oktober 2018 nimmt Unitymedia kleinere Anpassungen im TV-Angebot von NRW, Hessen und Baden Württemberg vor. So wird der Sender NRWision von SD auf HD umgestellt. Kunden mit einem SD-Receiver benötigen demnach zukünftig einen HD-Receiver, um den Sender weiterhin zu empfangen. Zusätzlich stellt der Stadtkanal Dreieich seinen Betrieb ein. Stattdessen empfangen Kunden jetzt das Regionalprogramm des offenen Kanals Offenbach.


Das ist aber nicht alles, denn Unitymedia bringt auch neue Sender in die Sky-Sportsbars. So werden dort, dank einer Kooperation zwischen Sky und DAZN, Live-Sport-Angebote und Premium-Inhalte von DAZN zu sehen sein. Unitymedia erweitert hier das Senderportfolio um DAZN 1 Bar und DAZN 2 Bar. Beide werden in HD ausgestrahlt.
 
Die Senderumstellung bzw. Erweiterung des Programms erfolgt am 16. Oktober 2018. Je nach TV-Gerät oder Receiver kann ein Sendersuchlauf notwendig werden. In seltenen Fällen ist auch ein Zurücksetzen des TV-Gerätes auf den Werkszustand erforderlich. Sollten trotz Sendersuchlauf bzw. Zurücksetzen die Sender nicht zu finden sein, werden die Kunden gebeten, Unitymedia zu kontaktieren.

  • Gefällt mir