Unterhaltungselektronik immer günstiger

29.05.2012, 00:56 Uhr, mh

Während die Verbraucherpreise in den letzten sieben Jahren stetig anstiegen, sind die Einzelhandelspreise für Unterhaltungselektronik um fast 40 Prozent gesunken.


Dies berichtet das Branchenmagazin DIGITAL INSIDER unter Berufung auf das Branchenjahrbuch des Bundesverbands Technik des Einzelhandels (BVT). Im Vergleich zum Jahr 2005 stiegen demnach die Verbraucherpreise im letzten Jahr um 10,7 Prozent an, während die Einzelhandelspreise für Unterhaltungselektronik um 39,2 Prozent sanken. 

Insgesamt legten die Einzelhandelspreise jedoch um 8,7 Prozent zu. Nach Angabe des BVT sank der Gesamtmarkt für UE-Produkte um 3,2 Prozent von 14,935 Millionen auf 14,453 Millionen Euro.

  • Gefällt mir