"Vendetta Lametta": Sex-Podcasterinnen für Tele 5 auf Europatrip

10.08.2017, 12:08 Uhr, dpa/bey

Hauptamtlich betreiben Leila Lowfire und Ines Anioli erfolgreich den Podcast "Sexvergnügen". Nun sind sie für Tele 5 in einer Mischung aus "Elton vs. Simon" und "The Simple Life" mit Nicole Richie und Paris Hilton in Europa unterwegs.


Ein bisschen "Jackass" ist bei "Vendetta Lametta" auch dabei. Für gewöhnlich unterhalten die beiden Frauen ihre Anhängerschaft zwar mit Podcasts: Für Tele 5 sind Ines Anioli (30) und Leila Lowfire (24), die die Netzgemeinde durch das Format "Sexvergnügen" kennt, nun aber durch einige europäische Metropolen gereist und haben dort die Reihe "Vendetta Lametta - Reden ist Silber, Rache ist Gold" gedreht.


Anioli und Lowfire kriechen dabei im Latex-Hundekostüm an der Leine durch Amsterdam oder inszenieren einen lautstarken Harry-und-Sally-Orgasmus im Restaurant in Neapel. Gedreht wurde außerdem in Reykjavik, Wien, Bukarest und Nizza. Wie der Münchner Privatsender am Mittwoch mitteilte, werden die sechs Folgen mit jeweils 24 Minuten Länge vom 28. August um 22.00 Uhr an im Wochenrhythmus zu sehen sein.

Zum Inhalt der Show geben die Protagonistinnen in einem Youtube-Clip zur Sendung offenherzig zu: "Leute, die denken, dass wir so Sex-Müll machen, um aufzufallen, die haben vollkommen recht.

  • Gefällt mir