Verlängert: Und noch zwei Jahre "Big Bang Theory"

21.03.2017, 13:03 Uhr, nis

Die Sitcom "The Big Bang Theory" ist einfach nicht zu bremsen. Der US-Sender CBS bestellt neben einem Spin-off zu "Young Sheldon" gleich auch noch zwei weitere Staffeln des Originals.


Für "The Big Bang Theory" gibt es wahrlich kein Halten. Schon in der Vergangenheit wurde die Serie oftmals nicht um eine sondern sogleich um mehrere Staffeln verlängert. Auch dieses Jahr bildet keine Ausnahme. Der US-Sender CBS, bei dem "The Big Bang Theory" beheimatet ist, ordert erneut zwei weitere Staffeln des erfolgreichen Dauerrenners. Die Sitcom steht damit bis einschließlich 2019 auf dem Programm.


Doch eine Serie ist nicht genug, hat CBS beschlossen. Erst vor wenigen Tagen machte der Sender bekannt, das Spin-off "Young Sheldon" ins Rennen zu schicken. Ganz ohne Originaldarsteller muss der Ableger aber nicht auskommen. Jim Parsons übernimmt darin die Rolle des Erzählers und bringt sich zudem als Executive Producer auch hinter der Kamera ein.

  • Gefällt mir