Volleyball auf Sport1 im Free-TV

08.01.2019, 13:50 Uhr, jrk

Der Deutsche Meister SSC Palmberg Schwerin muss sich am 10. Spieltag der Volleyball Bundesliga der Frauen beim VC Wiesbaden beweisen, Sport1 überträgt das Match am morgigen Mittwoch (9. Januar) live ab 19 Uhr im Free-TV.


Während Wiesbaden, im Vorjahr noch Pokalfinalist, bisher den eigenen Ansprüchen noch nicht gerecht wird und aktuell um ein Ticket für die Playoffs kämpft, zeigte Schwerin als Spitzenreiter in dieser Saison erst wenig Schwachpunkte.


Das Spiel wird Dirk Berscheidt kommentieren. Als Experte ist Bernd Werscheck im Einsatz, Werscheck war Trainer in Düren und wurde dort zweimal Vizemeister.

Eine Woche später stehen sich ab 18 Uhr in Potsdam der heimische SC und Allianz MTV Stuttgart gegenüber. Nach dem 3:1-Sieg des Vizemeisters über den Titelträger SSC Palmberg Schwerin träumt der schwäbische Anhang vom ganz großen Coup in dieser Saison. Kommentator ist Dirk Berscheidt.

Die Sendezeiten auf Sport1 bis Ende Januar:

 

  • Mittwoch, 9. Januar, 19Uhr: VC Wiesbaden - SSC Palmberg Schwerin
  • Mittwoch, 16. Januar, 18 Uhr: SC Potsdam - Allianz MTV Stuttgart
  • Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Allianz MTV Stuttgart - Rote Raben Vilsbiburg
  • Mittwoch, 23. Januar, 19 Uhr: Berlin Recycling Volleys - VfB Friedrichshafen
  • Sonntag, 27. Januar, 19.30 Uhr: VC Wiesbaden - Allianz MTV Stuttgart
  • Mittwoch, 30. Januar, 19 Uhr: Dresdner SC - Ladies in Black Aachen

 

  • Gefällt mir